kino

Kostenlos ins Kino in…: Die Sneakpreviews der UCI-Kinowelt

Kostenlos/Gratis ins Kino in “Die Sneakpreviews der UCI-Kinowelt”:
(Eine Aktion von ProSieben)
————————————————————————-

Wann finden die Vorstellungen statt?
Die “Sneak-Previews” für die ihr Karten gewinnen könnt, finden in jedem Kino zu einer anderen festen Zeit statt. Wann das genau ist, könnt ihr über die UCI-Homepage (Klick hier) herausfinden.

Was läuft?

Ihr gewinnt Karten für eine “Sneak-Preview”. Das heißt ihr geht in das Kino und wisst nicht, welcher Film euch genau erwartet. Wer Überraschungen mag, wird daran sicherlich Gefallen finden. Damit ihr nicht ganz so unwissend in das Kino gehen müsst, veröffentlichen wir ja jede Woche eine “Sneak-Prognose“. Wichtig: Ihr bekommt immer Filme zu sehen, die offiziell noch nicht im Kino laufen. 

Wie komme ich an die Karten?
Einfach unten auf den Link “Zu den Karten” klicken und das Formular ausfüllen. Es werden pro Woche 20×2 Freikarten verlost. Die aktuelle Runde endet immer am Donnerstag. Dann werden am Freitag die Gewinner veröffentlicht und die Karten können dann in der Folgewoche eingelöst werden. Um immer im Lostopf zu sein, müsst ihr jede Woche erneut an dem Gewinnspiel teilnehmen. 

Kosten?

Völlig kostenlos.

Wo finden die Vorstellungen statt?

- Berlin, UCI-Kinowelt Am Eastgate, Märkische Allee 176 – 178
- Berlin, UCI-Kinowelt Colosseum, Schönhauser Allee 123
- Berlin, UCI-Kinowelt Friedrichshain, Landsberger Allee 54
- Berlin, UCI-Kinowelt Gropius Passagen, Johannisthaler Chaussee 295
- Berlin, UCI-Kinowelt ZOO PALAST, Hardenbergstraße 29 a
- Bochum, UCI-Kinowelt Ruhr Park, Am Einkaufszentrum
- Dessau, UCI-Kinowelt, Wolfgangstraße 14 b
- Dresden, UCI-Kinowelt Elbe Park, Lommatzscher Straße 82
- Duisburg, UCI-Kinowelt, Neudorfer Straße 36-40
- Düsseldorf, UCI-Kinowelt, Hammer Straße 29
- Gera, UCI-Kinowelt, Reichstraße 3
- Groß Gaglow, UCI-Kinowelt, Am Seegraben 22
- Günthersdorf, UCI-Kinowelt, Nova Eventis
- Hamburg, UCI-Kinowelt Mundsburg, Hamburgerstraße 1
- Hamburg, UCI-Kinowelt Smart City, Friedrich-Ebert-Damm 134
- Hamburg, UCI-Kinowelt Othmarschen Park, Baurstraße 2
- Hürth, UCI-Kinowelt, Theresienhöhe
- Kaiserslautern, UCI-Kinowelt, Straßburger Allee 8
- Neuss, UCI-Kinowelt, Rheintorstraße 1
- Potsdam, UCI-Kinowelt, Babelsberger Straße 10


Zu den Karten…:
-> Klick hier <-
————————————————————————-

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Du hast eine weitere Aktion parat, durch die man kostenlos ins Kino kommt? Dann schreib uns eine Email, damit es alle erfahren: kostenlos @ sneak-kino.de

Kommentare

Kostenlos ins Kino zu: Der rote Punkt

Kostenlos/Gratis ins Kino zu “Der rote Punkt”:
————————————————————————-
Wann finden die Vorstellungen statt?
Ihr gewinnt Gutscheine, die ihr in jedem Kino einlösen könnt, in dem der Film dann laufen wird.

Was läuft?

Aki lebt in Japan. Als sie mit ihrer Mutter zusammen Tee trinkt und sie ihr anschließend etwas zeigt, entdeckt Aki das Paket, welches die Familie vor vielen Jahren geschickt bekommen hat. Jetzt, da sie alt genug ist, besteht sie darauf, das Paket öffnen zu dürfen. Als sie das Klebeband entfernt und den Deckel anhebt, entdeckt sie einen Anhänger, viele Landkarten und eine Kamera, in der noch ein Film steckt. Nachdem sie die wenigen Bilder entwickeln lassen hat, packt sie die Neugier nach ihren Wurzeln. Auf den Bildern sind ihre eigentlichen Eltern und ihre kleine Schwester zu sehen, die bei einem Autounfall ums Leben kamen. Eine der Landkarten weckt Akis Neugier abermals. In der Nähe von München ist ein roter Punkt markiert, dem Aki auf die Spur kommen möchte.
Und so lässt sie ihre Familie, das Studium und ihren Freund in Japan zurück und begibt sich auf die Reise nach Deutschland. Dort angekommen, fragt sie sich mit ihren wenigen Deutschkenntnissen durch und gelangt schließlich zu einer Familie, die ihr bei der Suche sehr behilflich ist.
Unsere Kritik: Klick hier – Trailer: Klick hier

Wie komme ich an die Karten?
Auch nur eine kleine Aktion, dafür aber mit guten Gewinnchancen: Klickt einfach unten auf den Link “Zu den Karten”. Ihr gelangt in ein Forum, in dem ihr nun begründen sollt, warum gerade ihr die Karten braucht. Für die guten Begründungen werden täglich 2×2 Karten verlost. Vergesst nicht, eine gültige Emailadresse anzugeben. Bevor ihr den Beitrag schreiben könnt, müsst ihr euch allerdings über den Link “Registrieren” im Forum anmelden. 

Kosten?

Völlig kostenlos.

Wo finden die Vorstellungen statt?
Ihr gewinnt Gutscheine, die ihr in jedem Kino einlösen könnt, in dem der Film dann laufen wird.

Zu den Karten…:
-> Klick hier <-
————————————————————————-

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Du hast eine weitere Aktion parat, durch die man kostenlos ins Kino kommt? Dann schreib uns eine Email, damit es alle erfahren: kostenlos @ sneak-kino.de

Kommentare

Die Kinostarts am 21.Mai 2009 im Überblick

Folgende Filme laufen ab 21.Mai 2009 in den deutschen Kinos an: (Filmstart: 21.05.2009). Die Trailer der aktuellen Neustarts gibt es hier: Hier geht es zu den Trailern
———————————————————————–
Nachts im Museum 2: schlecht
In der Nacht, in der die Exponate des Naturhistorischen Museums lebendig wurden, hat Nachtwächter Larry Daley gerade erst in einer grandiosen Schlacht das ehrwürdige Museum vor dem Chaos bewahrt und gerettet, da muss er sich von dem neuen Job schon wieder verabschieden. Alle Exponate müssen der neuesten Technik, nämlich virtuellen Hologrammen, weichen und werden zur Archivierung ins Smithsonian National Archiv in Washington DC verschickt. Doch nicht einmal 24 Stunden später bekommt Larry einen Anruf von einem seiner ehemaligen Museumsstücke: Cowboy Jedadiah berichtet ihm, dass aus Versehen auch die Tafel von Ahkmenrah, die die Exponate nachts zum Leben erweckt, mit nach Washington geschickt wurde und damit nun das komplette Smithsonian in der Nacht Kopf steht. Larry reist eilig nach Washington DC, um sich dem Chaos zu stellen und seinen Freunden zu helfen.
Langweilige Fortsetzung ohne kreative, neue Ideen. Trailer: Klick hier

Public Enemy No. 1 – Todestrieb: gut
Nachdem der erste Teil (“Mordinstinkt”) in das Leben des auf einer realen Figur gleichen Namens basierenden Jaques Mesrine (seines Zeichens Räuber, Mörder und Ausbruchsspezialist) einführte, erzählt “Todestrieb” nun den Rest. Wir erleben Gefängisausbrüche, Banküberfälle, eine Lösegeldforderung und schließlich das brutale Ende der Hauptfigur.
Dieser Film wurde von uns bereits ausführlich besprochen und bekam 60/100 Punkten. Zur ausführlichen Kritik: Klick hier – Trailer: Klick hier
Simons Geheimnis: gut
Der junge Simon verbreitet an seiner Schule in Toronto und in Internet-Chatrooms eine unfassbare Geschichte: Er sei der Sohn eines Terroristen, der vor Jahren ein Flugzeug sprengen wollte. Die Bombe dafür hatte Simons Vater im Gepäck seiner nichtsahnenden Frau versteckt, die damals schwanger war – mit Simon.Ausgelöst durch seine Lehrerin Sabine, gewinnt diese Enthüllung schon bald an unkontrollierbarer Eigendynamik, und der Junge wird mit Themen wie Intoleranz, Vorurteilen gegenüber fremden Religionen und Fragen nach Schuld und Vergebung konfrontiert.
Spannendes Drama mit vielen Wendungen, das viel Raum für kontroverse Diskussionen bietet.
Trailer: Klick hier

Weiterhin starten:

-> Der letzte Applaus – Ein Leben für den Tango:
Der letzte Applaus – Ein Leben für den Tango erzählt die bewegende Geschichte einer vergessenen Gruppe von gealterten Tangosängern aus Buenos Aires, die jahrelang in einer der berühmtesten Tangobars der Stadt aufgetreten sind, der “Bar El Chino”. Nachdem der Besitzer der Bar im Jahre 2001 unter mysteriösen Umständen starb, wurde die Bar von seiner Witwe und ihrem neuen Partner übernommen. Ein paar Wochen später war dieser lebensfrohe Ort abgewirtschaftet und verödet. Trailer: Klick hier

-> Die Schimmelreiter:
Ansonsten ein munterer Spaßvogel, gibt es für Fuchs hinsichtlich Sauberkeit und Ordnung in Gaststätten nichts zu lachen. Jedenfalls nicht für die, die gegen die amtlichen Hygienebestimmungen verstoßen. Lebensmittelkontrolleur aus Leidenschaft, nimmt er die Asia-Lokale, Hähnchengrills und Imbissbuden in seiner Heimat Dithmarschen auseinander. Insgeheim jedoch träumt er von Höherem: Hamburg mit seinen vielen Kneipen und Restaurants ist genau “der Competition”, den sein Ehrgeiz braucht. Um den Chef der dortigen Lebensmittelkontrollbrigade für sich einzunehmen, nimmt er dessen gestrandeten Bruder Tilmann (Axel Prahl) bei sich auf. Dieser abgebrannte Weltenbummler ist frustriert, zynisch, unflätig. Er frönt dem Alkohol, raucht ohne Ende und versucht mit rabiaten Mitteln, seine leeren Taschen zu füllen – kurz gesagt, er ist ein richtiges Ekelpaket…Trailer: Klick hier

-> Sunshine Cleaning:
Um ihre Finanzkrise zu meistern, starten die beiden Schwestern Rose und Norah ein ungewöhnliches Geschäft. Sie gründen die Firma “Sunshine Cleaning” und kratzen Blut von den Wänden – kurz: sie reinigen Tatorte. Die beiden werden von ihrem unkonventionellen Vater Joe unterstützt, der mit verschiedenen sonderbaren Mini-Jobs versucht, Rechnungen zu zahlen und seinem 8-jährigen Enkel nebenher beibringt, wie sich binnen kürzester Zeit eine Million Dollar verdienen lassen.Trailer: Klick hier
———————————————————————–

Die Trailer der aktuellen Neustarts gibt es hier: Hier geht es zu den Trailern

Kommentare

Seite 230 von 448« Erste...1020...229230231...240250...Letzte »