Günstig ins Kino zu Yesterday:
(Eine Aktion von Grazia)

Wann finden die Vorstellungen statt?

Am Mittwoch, den 10.07.2019, um 20:00 Uhr.

Was läuft?

Jack Malik ist ein leidenschaftlicher, doch leider genauso erfolgloser Singer-Songwriter, der es nicht aus seinem verschlafenen Heimatdorf an der Küste Englands herausschafft. Den Traum vom großen Durchbruch hat er längst begraben – nur seine Jugendfreundin Ellie hält unerschütterlich daran fest und unterstützt ihn mit all ihren Kräften. Eines Tages, während eines mysteriösen weltweiten Stromausfalls, wird Jack in einen Verkehrsunfall verwickelt. Als er wieder aufwacht, ist die Welt eine andere: Niemand außer ihm kann sich an die Beatles erinnern! Es ist, als hätten sie nie existiert. Mit den Songs der berühmtesten Band der Welt in der Tasche, verzaubert Jack schnell sein ahnungsloses Publikum. Angetrieben von der kaltschnäuzigen Managerin Debra, wird er über Nacht vom Niemand zum Superstar. Aber was nützt ihm all der Ruhm, wenn das, was er liebt, zurückbleibt? Um Ellie nicht zu verlieren, muss Jack erkennen, wo er hingehört. Zum deutschen Trailer von Yesterday

Wie komme ich an die Karten?

Die Leitungen sind ab sofort freigegeben. Einfach die unten aufgeführte Telefonnummer + Endzahl für Deine Stadt anrufen (Beispiel: Für Berlin wählst Du die 090032462621). Am Telefon wird Dir ein Pincode angesagt. Diesen musst Du Dir unbedingt notieren, da Du sonst am Previewtag keine Kinokarten erhältst. Anschließend gehst Du dann am 10. Juli in das von Dir gewählte Kino und erhältst gegen Nennung des Previewcodes zwei kostenlose Kinokarten (am Stand der Grazia).

Kosten

69 Cent pro Minute aus dem Festnetz. Vom Handy sind die Kosten abweichend – werden euch aber (in der Regel) angesagt.

Nummer

0900-3246262-X (X=Zahl für die Stadt, für die man die Karten möchte – zum Beispiel 1 für Berlin)

Wo finden die Vorstellungen statt?

Durchgestrichen = Keine Karten mehr vorhanden!

– 1 Berlin, Filmtheater am Friedrichshain, Bötzowstraße 1-5
– 2 Köln, Cineplex Filmpalast, Hohenzollernring 22
– 3 Frankfurt/Main, Cineplex E-Kinos, Zeil 125
– 4 Hamburg, Passage Kino, Mönckebergstraße 17
– 5 München, Leopold-Kinos, Leopoldstraße 78

Wenn bei einer Stadt die Karten bereits vergriffen sind, dann meldet dies bitte unter den Kommentaren, so können sich andere Nutzer den Anruf sparen.

Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Du hast eine weitere Aktion parat, durch die man kostenlos ins Kino kommt? Dann schreib uns eine Email, damit es alle erfahren: kostenlos @ sneak-kino.de

39 Kommentare
  1. Für Hamburg wird Passage Kino am Telefon gesagt. Was stimmt? UCI Mundsburg steht im Text. Danke und liebe Grüße! 😊

    • München scheint auch nicht zu stimmen: Am Telefon Leopoldkino und im Text Mathaeser

      • Die Kinos wurden gerade nochmal aktualisiert, jetzt passt es

    • Die Kinos wurden gerade nochmal aktualisiert, jetzt passt es 🙂

  2. Ich habe gerade angerufen für München. Läuft der Film im Mathäser oder im Kino Münchener Freiheit in der Leopoldstr.?

    • Die Kinos wurden gerade nochmal aktualisiert, jetzt passt es

  3. Hier scheint es einen Fehler bei den genannten Kinos zu geben. Laut Ansage und Grazia Webseite findet die Preview in München statt im Mathäser im Leopold Kino statt. Auch andere Städte haben Abweichungen!

    • Die Kinos wurden gerade nochmal aktualisiert, jetzt passt es

  4. FÜr München wird am Telefon Leopold Kino 2 statt Mathaeser angesagt? Was stimmt nun?

    LG

    • Die Kinos wurden gerade nochmal aktualisiert, jetzt passt es

  5. Für München wird Lepold-Kino angesagt, im Text steht Mathaeser?

    • Die Kinos wurden gerade nochmal aktualisiert, jetzt passt es

  6. In München alle Tickets vergeben

  7. Köln hat gerade noch geklappt

  8. MÜnchen ist leider aus!

  9. Ich hätte so gerne 2 Karten für München. Hat jemand 2 übrig. Danke

  10. Habe gerade für Frankfurt angerufen mit der 3 am Ende.. es hieß aber ich hätte für Berlin angerufen??!! Kann ich jetzt nicht ins Kino?

    • Kontrolliere nochmal, ob Du wirklich die richtige Nummer angerufen hast (Du hast bestimmt eine Ziffer zu viel gewählt).

      • Hallo, ich habe die 090032462621 kopiert und mit der 3 (für Frankfurt) ergäntzt.. angesagt wurde mir aber ..laden wir sie herzlich ein ..in Berlin!!!

        Kontroliert ihr mal lieber eure Ansagen.. ist ja nicht der erste Fehler heute

        • Du findest sicher selbst den Fehler 😁

          • Ich fürchte: solche Leute finden den Fehler bei sich selber leider nie.

        • Anstatt der 1 am Ende von 090032462621 hättet die 3 packen müssen. Also 090032462623

  11. München sind alle Tickets vergeben.

  12. In Hamburg alle Karten weg 🙁

  13. 1253 Code für Berlin

  14. Köln ist leider weg.

  15. Berlin bitte nicht anrufen, alles vergeben und 69 Cent sind weg…Grüße Miriam

  16. Ich hab grad d.h 14:21uhr für München angerufen, mir wurde ein Code angesagt

  17. Hamburg ist ausverkauft

  18. Hat jemand für München noch Glück gehabt?

  19. Frankfurt ist auch leer.

  20. Sollte noch wer für Hamburg eine zweite Karte über haben oder eine Begleitung suchen, ich würde mich freuen 🙂

  21. Hätte gerne eine Karte für München

  22. Es wäre nett gewesen wenn die geänderten Kinos noch extra gemeldet worden wären und nicht so heimlich und leise. Wir waren heute im falschen Kino 👎🤬. Geld und Zeit für nichts verschwendet. So ein Ärger!!!!

    • Die „richtigen“ Kinos wurden auch über die Hotline ausgegeben. Und die Kinos, die hier zu Beginn (für kurze Zeit) standen, waren die, die die Grazia als Veranstalter selbst auf ihrer Seite veröffentlicht hatten.

Schreibe einen Kommentar