Günstig ins Kino zu: Colonia Dignidad – Es gibt kein Zurück (10 Städte)

Günstig ins Kino zu Colonia Dignidad – Es gibt kein Zurück (10 Städte):
(Eine Aktion vom Spiegel)

Wann finden die Vorstellungen statt?
Am Montag, den 15.02.2016, um 20:00 Uhr.

Was läuft?

Chile, 11. September 1973. Hunderttausende protestieren auf den Straßen Santiagos gegen General Pinochet, der sich gegen den Präsidenten Salvador Allende an die Macht putscht. Unter den Demonstranten sind auch Lena, die als Stewardess am Tag zuvor in Chile gelandet ist, und ihr Freund Daniel, der als Fotograf in Santiago lebt. Unzählige werden in den Wirren des Aufruhrs vom Geheimdienst verhaftet, so auch Daniel und Lena. Daniel wird noch in der Nacht an einen unbekannten Ort verschleppt.Nach dem ersten Schock versucht Lena herauszufinden, was mit Daniel passiert ist. Doch die Mitstreiter seiner Studentengruppe tauchen unter und auch die Deutsche Botschaft verweigert ihr jede Hilfe. Bei Amnesty International hört sie das erste Mal von der berüchtigten Colonia Dignidad, einer abgeschotteten deutschen Sekte im Süden Chiles, die enge Verbindungen zum Geheimdienst unterhält: es geht das Gerücht um, dass auf dem Gelände der Colonia Gefangene gefoltert werden – und Daniel vermutlich dort gefangen gehalten wird. Zum deutschen Trailer von  Colonia Dignidad – Es gibt kein Zurück

Ab wann kann man anrufen?

Die Leitungen sind ab Samstag, den 06.02.2016, um ca 12:00 Uhr freigegeben.

Wie komme ich an Karten?
Einfach die unten aufgeführte Telefonnummer + Endzahl für eure Stadt anrufen (Beispiel: Für Berlin wählt ihr die 090032462620). Am Telefon wird euch ein Pincode angesagt. Diesen müsst ihr euch unbedingt notieren, da ihr sonst am Previewtag keine Kinokarten erhaltet. Anschließend geht ihr dann am 15. Februar in das von euch gewählte Kino und erhaltet gegen Nennung des Previewcodes (am Stand vom Spiegel) zwei kostenlose Kinokarten. Die Tickets sind nicht übertragbar und nur für den Eigengebrauch bestimmt.

Es gibt pro Anschluss nur einmal Karten. Beim zweiten Anruf vom gleichen Anschluss erfolgt der Hinweis, dass die Karten bereits alle vergeben sind. Hört ihr ein Besetztzeichen, dann müsst ihr eure Rufnummernübertragung aktivieren.

Kosten:
69 Cent/Min aus dem Festnetz. Vom Handy sind die Kosten abweichend – werden euch aber (meist) angesagt. Der Anruf dauert ca. 1 Minute.

Nummer:
0900-3246262-X (X=Zahl für die Stadt, für die man die Karten möchte – z.B. 0 für Berlin)

Wo finden die Vorstellungen statt?
Durchgestrichen = Keine Karten mehr vorhanden!

– 0 Berlin, UCI-Kinowelt Colosseum, Schönhauser Allee 123
– 1 Düsseldorf, atelier-Kino Savoy-Theater, Graf-Adolf-Straße 47
– 2 Frankfurt/Main, E-Kinos, Zeil 125
– 3 Hamburg, Zeise-Kinos,  Friedensallee 7-9
– 4 Hannover, Hochhaus-Lichtspiele, Goseriede 9
– 5 Köln, Cinenova, Herbrandstraße 11
– 6 Leipzig, Passage-Kinos, Hainstraße 19a
– 7 München, City-Kino, Sonnenstraße 12
– 8 Nürnberg, Cinecitta, Gewerbemuseumsplatz 3
– 9 Stuttgart, Metropol, Bolzstraße 10

Sollten bei einer Stadt die Karten bereits vergeben sein, dann meldet dies bitte in den Kommentaren, damit andere sich den Anruf sparen können.

Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Du hast eine weitere Aktion parat, durch die man kostenlos ins Kino kommt? Dann schreib uns eine Email, damit es alle erfahren: kostenlos @ sneak-kino.de

11 Kommentare
  1. 12:07 Uhr, München ist freigeschaltet. Danke!

  2. Danke für 2 Tickets für Berlin

  3. 12:10 Karten für Düsseldorf schon weg!?!

  4. Berlin wohl schon alles vergeben (12:26h) schade..

  5. Für Hamburg war soeben leider auch schon alles vergeben (was eigenartig ist, in letzter Zeit hatte es immer länger gehalten). Danke dennoch!

  6. München ist weg

  7. Frankfurt Main alle Karten weg

  8. hannover geht nicht / nicht mehr

  9. Nürnberg alles weg !!!! 🙁

  10. Leipzig weg 🙁

Schreibe einen Kommentar