Kostenlos ins Kino zu: 7 Tage in Entebbe (8 Städte)

Kostenlos ins Kino zu 7 Tage in Entebbe:
(Eine Aktion vom Spiegel)

Wann finden die Vorstellungen statt?

Am Montag, den 23.04.2018, um 20:00 Uhr.

Was läuft?
7-tage-in-entebbe

27. Juni 1976 – eine Gruppe palästinensischer und deutscher Terroristen kapert die Air France Maschine 139 auf ihrem Flug von Tel Aviv nach Paris und erzwingt eine Landung in Entebbe, Uganda. Die israelischen Geiseln an Bord sollen gegen palästinensische Gefangene ausgetauscht werden. Mit einem Ultimatum von nur einer Woche muss die Regierung in Israel eine schwerwiegende Entscheidung treffen – durchbricht sie ihre bisherige Maxime, mit Terroristen nicht zu verhandeln? Es folgen 7 Tage in Entebbe, die sowohl die Politiker als auch die Kidnapper ans Äußerste bringen… Zum Trailer von 7 Tage in Entebbe

 

Wie komme ich an Karten?

Anders, als bisher, muss keine Telefonnummer mehr angerufen werden. Klicke einfach unten auf den Link „Zu den Karten” und trage Dich in das Formular ein. Um an der Verlosung teilzunehmen, musst Du Dir (falls noch nicht vorhanden) eine kostenlose SPIEGEL-ID anlegen.

Die Gewinner werden am Mittwoch, den 18.04.2018, per E-Mail informiert.

Wo finden die Vorstellungen statt?

Durchgestrichen = Keine Karten mehr vorhanden!

Berlin, Kino in der Kulturbrauerei, Schönhauser Allee 36
Düsseldorf, Cinema, Schneider-Wibbel-Gasse 5 – 7
Frankfurt/Main, Cinema, Roßmarkt 7
Hamburg, Abaton, Allende-Platz 3
Köln, Cinedom, Im Mediapark 1
München, Kino Münchner Freiheit, Leopoldstraße 82
Nürnberg, Cinecittà, Gewerbemuseumsplatz 3
Stuttgart, Metropol, Bolzstraße 10

Zu den Karten

Zu den kostenlosen Karten für 7 Tage in Entebbe

Falls Du Karten suchst oder vergeben möchtest, steht Dir unsere facebook-Gruppe zur Verfügung.

Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Du hast eine weitere Aktion parat, durch die man kostenlos ins Kino kommt? Dann schreib uns eine Email, damit es alle erfahren: kostenlos @ sneak-kino.de

Kostenlos ins Kino: Lady Bird (3 Städte)

Kostenlos ins Kino zu Lady Bird:
(Eine Aktion von PULS)

Wann finden die Vorstellungen statt?

Am Montag, den 09.04.2018, um 20:00 Uhr in München.

Am Dienstag, den 10.04.2018, um 20:00 Uhr in Regensburg.

Am Mittwoch, den 11.04.2018, um 20:00 Uhr in Nürnberg.

Was läuft?

Christine „Lady Bird“ McPherson steht seit früher Kindheit im Schatten ihrer ehrgeizigen und durchsetzungsstarken Mutter Marion. Aus diesem Grund und weil sie genervt ist von ihrer konservativen katholischen High-School und den Einschränkungen des Lebens in einer Kleinstadt, versucht Christine, ihrer nordkalifornischen Heimatstadt Sacramento zu entfliehen. Innerhalb eines sehr prägenden Jahres verbringt sie viel Zeit mit ihrer besten Freundin Julie und lernt gleich zwei junge Männer kennen, zu denen sie sich stark hingezogen fühlt… Zum deutschen Trailer von Lady Bird

Wie komme ich an Karten? Weiterlesen

Günstig ins Kino zu: The Death of Stalin (5 Städte)

Günstig ins Kino zu The Death of Stalin:
(Eine Aktion von Die Welt)

Wann finden die Vorstellungen statt?

Am Dienstag, den 20.03.2018, um 20:00 Uhr.

Was läuft?

2. März 1953. Ein Mann liegt nach einem Schlaganfall im Sterben. Bald wird er das Zeitliche segnen – und wer es jetzt richtig anstellt, kann seine Macht übernehmen. Der sterbende Mann heißt Josef Stalin: Generalsekretär der UdSSR, Diktator, Tyrann, Massenmörder. “The Death of Stalin” ist eine Satire über die Tage von seinem Ableben bis zu seiner Beerdigung: Tage, in denen die Männer aus seinem Umfeld erbittert darum kämpfen, die Macht zu übernehmen. Tage, in denen der Wahnsinn, die Verkommenheit und die Unmenschlichkeit des Totalitarismus in grellem Licht erscheinen. Für die Besetzung konnte der Regisseur Armando Iannucci ein erstaunliches Ensemble verpflichten, dass zur ersten Garde der britischen und internationalen Schauspieler gehört: Steve Buscemi als Nikita Chruschtschow, Simon Russel Beale als Beria, Jeffrey Tambor als Malenkow, Michael Palin als Molotow, Paul Whitehouse als Mikojan, Jason Isaacs als Schukow, Andreas Riseborough als Swetlana Stalin, Ruppert Friend als Wassili, Paddy Considine als Andrejew, Olga Kurylenko als Marija, Adrian Mcloughlin als Stalin und Dermot Crowley als Kaganowitsch… Zum Trailer von The Death of Stalin

Ab wann kann man anrufen? Weiterlesen

Seite 3 von 507« Erste...234...1020...Letzte »

Wir informieren Dich über neue Einträge!

Trage Dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter ein:
Jetzt eintragen!
Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter abmelden.

Send this to a friend