Filmstart: 05.07.2007
Original-Titel: Black Snake Moan
FSK: ab 16
Verleih: UPI
Laufzeit: 115 Minuten
Trailer: Klick hier
Schauspieler: Samuel L. Jackson, Christina Ricci, Justin Timberlake, S. Epatha Merkerson, John Cothran, Michael Raymond-James, Kim Richards (u.a.)

blacksnake1

Inhalt: Lazarus war einst ein erfolgreicher Blues-Sänger. Doch als sich seine Frau von ihm scheiden lässt, verliert er jegliche Lust am Singen.
In einer Nacht findet er, in einem leicht betrunkenen Zustand, die Dorfmatratze Rae. Sie wurde von einem Freund verprügelt und auf der Straße liegen gelassen. Lazarus nimmt sich vor, das Mädchen wieder aufzupäppeln…

blacksnake2

Unsere Meinung:
Der Film braucht ewig bis er richtig in die Gänge kommt. Die Charaktere werden zu Beginn sehr langsam beschrieben. Der Vorteil ist, dass man sich so besser in diese hineinversetzen kann. Trotz der anfänglichen Längen weiß der Film zu überzeugen. Die an einigen Stellen sehr „kranke“ Handlung wird durch einige Witze gut aufgelockert. Teilweise sitzt man im Kinosessel und denkt sich: „Was ist denn jetzt los?“
Weiterhin können die Schauspielerleistungen und der Soundtrack überzeugen und runden so das Bild von einem guten Film ab.

blacksnake3

Fazit: Insgesamt ist Black Snake Moan ein typischer guter Film, der im Kino untergehen wird. Zu undefiniert ist die Zielgruppe. Drama? Seichte Komödie? Musik-Film? Der Film kann sich leider nicht so recht entscheiden. So vergeben wir 70/100 Punkten für einen guten Film, der bis zum Ende unterhalten kann. Für wen dieser Film interessant sein kann, können wir leider nicht sagen.

Schreibe einen Kommentar