Günstig ins Kino zu: The Homesman (10 Städte)

Kostenlos/Gratis ins Kino zu The Homesman:
(Eine Aktion vom Spiegel)

Wann finden die Vorstellungen statt?
Am Montag, den 15.12.2014, um 20:00 Uhr (in Frankfurt erst um 20:30 Uhr)

Was läuft?

Nebraska, Mitte des 19. Jahrhunderts. Mary Bee Cuddy lebt gottesfürchtig und allein in einer kleinen Grenzstadt in den endlosen Weiten des Wilden Westens. Der Kampf gegen die unerbittliche Natur und die Einsamkeit ist für die Frauen der Pioniere hart. Als die drei Farmersfrauen Arabella, Theoline und Gro aus unterschiedlichen Gründen den Verstand verlieren, beauftragt die ärmliche Gemeinde Mary, die drei Frauen zurück in die Zivilisation im Osten zu begleiten, wo sich eine Methodistengemeinde unter der Obhut von Altha Carter um sie kümmern kann. Gleich zu Beginn ihrer Reise trifft sie auf den Outlaw Briggs, dem sie das Leben rettet und gegen Geld das Versprechen abnimmt, sie den kompletten Weg zu begleiten. Auf dem entbehrungsreichen Treck gen Osten trotzen sie Stürmen und lebensgefährlichen Begegnungen mit Siedlern und Indianern und beginnen langsam die Gesellschaft des jeweils anderen zu schätzen. Eines Tages jedoch eskaliert die Situation…
Zum Trailer von The Homesman

Wie komme ich an Karten?
Die Leitungen sind ab ca. 12 Uhr geöffnet. Einfach die unten aufgeführte Telefonnummer + Endzahl für eure Stadt anrufen (Beispiel: Für Berlin wählt ihr die 090032462620). Am Telefon wird euch ein Pincode angesagt. Diesen müsst ihr euch unbedingt notieren, da ihr sonst am Previewtag keine Kinokarten erhaltet. Anschließend geht ihr dann am 15.Dezember in das von euch gewählte Kino und erhaltet gegen Nennung des Previewcodes (am Stand vom Spiegel) zwei kostenlose Kinokarten.

Hinweis: Jeder Telefonanschluss kann nur einmal Karten bekommen. Bei einem zweiten Anruf vom gleichen Anschluss kommt die Meldung, dass keine Karten mehr verfügbar sind. Weiterhin muss die Rufnummer übertragen werden – ansonsten kommt ein Besetztzeichen.

Kosten:
69 Cent/Min aus dem Festnetz. Vom Handy sind die Kosten abweichend – werden euch aber (meist) angesagt. Der Anruf dauert ca. 1 Minute.

Nummer:
0900-3246262-X (X=Zahl für die Stadt, für die man die Karten möchte – z.B. 0 für Berlin)

Wo finden die Vorstellungen statt?
Durchgestrichen = Keine Karten mehr vorhanden!

– 0 Berlin, Filmtheater am Friedrichshain, Bötzowstraße 1-5
– 1 Bremen, Gondel, Schwachhauser Heerstraße 207
– 2 Düsseldorf, Atelier Kino im Savoy-Theater, Graf-Adolf-Straße 47
– 3 Frankfurt/Main, Harmonie Kino, Dreieichstraße 54
– 4 Hamburg, Zeise Kino, Friedensallee 7
– 5 Hannover, Hochhaus-Lichtspiele, Goseriede 9
– 6 Köln, Cinenova, Herbrandstraße 11
– 7 München, City Kinos, Sonnenstraße 12
– 8 Nürnberg, Cinecittà, Gewerbemuseumsplatz 3
– 9 Stuttgart, Atelier am Bollwerk, Hohe Straße 26

Sollten bei einer Stadt die Karten bereits vergeben sein, dann meldet dies bitte in den Kommentaren, damit andere sich den Anruf sparen können.

Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Du hast eine weitere Aktion parat, durch die man kostenlos ins Kino kommt? Dann schreib uns eine Email, damit es alle erfahren: kostenlos @ sneak-kino.de

[divider_top]

Günstig ins Kino zu: Die Wolken von Sils Maria (10 Städte)

Günstig ins Kino zu: Die Wolken von Sils Maria (10 Städte)

Kostenlos/Gratis ins Kino zu Die Wolken von Sils Maria:
(Eine Aktion vom Spiegel)

Wann finden die Vorstellungen statt?
Am Dienstag, den 09.12.2014, um 20:00 Uhr.

Was läuft?

Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere erhält die international gefeierte Schauspielerin Maria Enders das Angebot, in der Wiederaufführung eines Theaterstücks zu spielen, mit dem ihr vor 20 Jahren der Durchbruch gelang. Damals hatte sie die Rolle der Sigrid übernommen, eine verführerische junge Frau, die auf ihre Vorgesetzte Helena eine ganz besondere Faszination ausübt und sie schließlich in den Selbstmord treibt. Anders als vor 20 Jahren soll Maria Enders diesmal jedoch nicht Sigrid sondern die ältere Helena spielen, so der Wunsch von Regisseur Klaus Diesterweg. Gemeinsam mit ihrer Assistentin Valentine fährt sie nach Sils Maria, um dort, in der Abgeschiedenheit der Alpen, das Stück zu proben. Als Sigrid ist Jo-Ann Ellis vorgesehen, ein junges Starlet aus Hollywood mit Neigung zum Skandal. Eine charmante, aber nicht ganz durchsichtige junge Frau – und ein beunruhigendes Spiegelbild ihrer selbst, dem sich Maria nun gegenüber sieht.
Zum Trailer von Die Wolken von Sils Maria

Wie komme ich an Karten?
Die Leitungen sind ab ca. 12 Uhr geöffnet. Einfach die unten aufgeführte Telefonnummer + Endzahl für eure Stadt anrufen (Beispiel: Für Berlin wählt ihr die 090032462620). Am Telefon wird euch ein Pincode angesagt. Diesen müsst ihr euch unbedingt notieren, da ihr sonst am Previewtag keine Kinokarten erhaltet. Anschließend geht ihr dann am 9.Dezember in das von euch gewählte Kino und erhaltet gegen Nennung des Previewcodes (am Stand vom Spiegel) zwei kostenlose Kinokarten.

Hinweis: Jeder Telefonanschluss kann nur einmal Karten bekommen. Bei einem zweiten Anruf vom gleichen Anschluss kommt die Meldung, dass keine Karten mehr verfügbar sind. Weiterhin muss die Rufnummer übertragen werden – ansonsten kommt ein Besetztzeichen.

Kosten:
69 Cent/Min aus dem Festnetz. Vom Handy sind die Kosten abweichend – werden euch aber (meist) angesagt. Der Anruf dauert ca. 1 Minute.

Nummer:
0900-3246262-X (X=Zahl für die Stadt, für die man die Karten möchte – z.B. 0 für Berlin)

Wo finden die Vorstellungen statt?
Durchgestrichen = Keine Karten mehr vorhanden!

– 0 Berlin, Passage Kino, Karl-Marx-Straße 131
– 1 Düsseldorf, Atelier Kino im Savoy-Theater, Graf-Adolf-Straße 47
– 2 Frankfurt/Main, Cinema, Roßmarkt 7
– 3 Hamburg, Holi, Schlankreye 69
– 4 Hannover, Kino am Raschplatz, Raschplatz 5
– 5 Köln, Cinenova, Herbrandstraße 11
– 6 Leipzig, Passage-Kinos, Hainstraße 19 a
– 7 München, City Kinos, Sonnenstraße 12
– 8 Nürnberg, Cinecittà, Gewerbemuseumsplatz 3
– 9 Stuttgart, Atelier am Bollwerk, Hohe Straße 26

Sollten bei einer Stadt die Karten bereits vergeben sein, dann meldet dies bitte in den Kommentaren, damit andere sich den Anruf sparen können.

Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Du hast eine weitere Aktion parat, durch die man kostenlos ins Kino kommt? Dann schreib uns eine Email, damit es alle erfahren: kostenlos @ sneak-kino.de

[divider_top]

Günstig ins Kino zu: Magic in the Moonlight (10 Städte)

Kostenlos/Gratis ins Kino zu Magic in the Moonlight:
(Eine Aktion vom Spiegel)

Wann finden die Vorstellungen statt?
Am Montag, den 01.12.2014, um 20:00 Uhr.

Was läuft?

Magic in the Moonlight, die neue romantische Komödie von Woody Allen, spielt in den 1920er Jahren an der luxuriösenCôte d’Azur und erzählt die Geschichte eines berühmten Zauberkünstlers, der verzweifelt versucht, eine Hellseherin als Betrügerin zu entlarven.Der chinesische Hexenmeister Wei Ling Soo ist der berühmteste Zauberer seiner Zeit, doch nur wenige wissen, dass sich hinter diesem Künstlernamen der grantige, arrogante Engländer Stanley Crawford verbirgt, der sehr von sich überzeugt ist und jene Spiritisten verachtet, die behaupten, statt zu tricksen wirklich übersinnlich begabt zu sein. Er reist unter falschem Namen an die französische Riviera, um dort die betörende junge Wahrsagerin Sophie Baker der Scharlatanerie zu überführen. Doch mit wachsendem Unbehagen wird Stanley Zeuge der tatsächlich äußerst erstaunlichen Fertigkeiten von Sophie: Sie liest Gedanken und legt übernatürliche Fähigkeiten an den Tag, die sich jedem rationalen Erklärungsversuch entziehen und ihn schon bald an sich selbst zweifeln lassen. Es folgt eine Reihe von Ereignissen, die im wahrsten Sinne des Wortes zauberhaft sind und alle Beteiligten in heillose Verwirrung stürzen.
Zum Trailer von Magic in the Moonlight

Wie komme ich an Karten?
Die Leitungen sind ab ca. 12 Uhr geöffnet. Einfach die unten aufgeführte Telefonnummer + Endzahl für eure Stadt anrufen (Beispiel: Für Berlin wählt ihr die 090032462620). Am Telefon wird euch ein Pincode angesagt. Diesen müsst ihr euch unbedingt notieren, da ihr sonst am Previewtag keine Kinokarten erhaltet. Anschließend geht ihr dann am 1.Dezember in das von euch gewählte Kino und erhaltet gegen Nennung des Previewcodes (am Stand vom Spiegel) zwei kostenlose Kinokarten.

Hinweis: Jeder Telefonanschluss kann nur einmal Karten bekommen. Bei einem zweiten Anruf vom gleichen Anschluss kommt die Meldung, dass keine Karten mehr verfügbar sind. Weiterhin muss die Rufnummer übertragen werden – ansonsten kommt ein Besetztzeichen.

Kosten:
69 Cent/Min aus dem Festnetz. Vom Handy sind die Kosten abweichend – werden euch aber (meist) angesagt. Der Anruf dauert ca. 1 Minute.

Nummer:
0900-3246262-X (X=Zahl für die Stadt, für die man die Karten möchte – z.B. 0 für Berlin)

Wo finden die Vorstellungen statt?
Durchgestrichen = Keine Karten mehr vorhanden!

– 0 Berlin, Kant Kino, Kanstraße 54
– 1 Düsseldorf, Atelier Kino im Savoy-Theater, Graf-Adolf-Straße 47
– 2 Frankfurt/Main, Cinema, Roßmarkt 7
– 3 Hamburg, Passage Kino, Mönckebergstraße 17
– 4 Hannover, Hochhaus-Lichtspiele, Goseriede 9
– 5 Köln, Weisshaus Kino, Luxemburger Straße 253
– 6 Leipzig, Passage-Kinos, Hainstraße 19 a
– 7 München, Kinos Münchener Freiheit, Leopoldstraße 82
– 8 Nürnberg, Cinecittà, Gewerbemuseumsplatz 3
– 9 Stuttgart, Atelier am Bollwerk, Hohe Straße 26

Sollten bei einer Stadt die Karten bereits vergeben sein, dann meldet dies bitte in den Kommentaren, damit andere sich den Anruf sparen können.

Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Du hast eine weitere Aktion parat, durch die man kostenlos ins Kino kommt? Dann schreib uns eine Email, damit es alle erfahren: kostenlos @ sneak-kino.de

[divider_top]