Folgende Filme laufen ab 18.Juni 2009 in den deutschen Kinos an: (Filmstart: 18.06.2009). Die Trailer der aktuellen Neustarts gibt es hier: Hier geht es zu den Trailern
———————————————————————–
Alle Anderen:gut
Alle Anderen erzählt die Geschichte von Gitti und Chris, einem ungleichen Paar, das sich in abgeschiedener Zweisamkeit durch einen Urlaub kämpft. Wir lernen zwei Menschen kennen, wie sie nur sein können, wenn sie alleine sind: geheime Rituale, Albernheiten, unerfüllte Wünsche und Machtkämpfe. Ausgelöst durch ein scheinbar unwichtiges Ereignis – die Begegnung mit einem anderen Paar – gerät die Beziehung ins Wanken.
Trauriges Beziehungsdrama mit einer konfliktreichen Geschichte und wahnsinnig gut aufgelegten Schauspielern.
Trailer: Klick hier
Contact High – The good, the bad and the bag:gut
Der Film beginnt mit der Einstellung auf eine lebende Tasche, um die sich der ganze Film dreht. Diese Tasche verlor Carlos, der einen Boss aus der Unterwelt darstellt, aus ungeklärten Gründen. Da sie unschätzbaren Wert für ihn hat, beauftragt er Harry, einen schwulen Chef einer Autowerkstatt, diese aus Polen wieder zu holen. Da auch Harry scheinbar keine Lust hat diesen Job persönlich zu übernehmen, gibt er die Aufgabe an den durchgeknallten, drogennehmenden Schorsch weiter. Der ist zwar gewillt diesen Auftrag zu übernehmen, doch da gibt es ein Problem, denn Schorsch hat seinen Führerschein der Polizei übergeben müssen. Kurzerhand wird also ein Passant gekidnappt, der ihn nach Polen bringen soll. Dieser flüchtet jedoch schon am Anfang der Fahrt und so muss auch Schorsch um Hilfe bitten…
Dieser Film wurde von uns bereits ausführlich besprochen und bekam 77/100 Punkten. Zur ausführlichen Kritik: Klick hier – Trailer: Klick hier
State of Play – Stand der Dinge: sgut
Der Kongressabgeordnete Stephen Collins ist Hoffnung und Zukunft seiner Partei – ein aussichtsreicher und ehrenhafter Newcomer, unter anderem im Vorsitz des Komitees für Verteidigungsausgaben. Seine Karrierechancen sind so gut, dass er schon als nächster Präsidentschaftskandidat gehandelt wird, doch plötzlich wird seine heile Welt durch den Mord an seiner Assistentin erschüttert, und ein paar düstere Geheimnisse kommen ans Licht.
Fesselnder Polit-Thriller, der bis zur letzten Minute spannend bleibt.
Trailer: Klick hier

Weiterhin starten:

-> Die Stimme des Adlers:
Khan und sein Bruder Barzabai leben mit ihrer Familie im einsamen Grenzland zwischen Kasachstan und der Mongolei. Barzabai träumt davon, in die Stadt zu ziehen und gemeinsam mit seinem Bruder zur Schule zu gehen. Doch es kommt anders: Khan, der Ältere, muss die Familie verlassen und in einem Bergwerk arbeiten. Barzabai ist dazu bestimmt, die uralte Kunst der Jagd mit dem Adler zu erlernen. Er macht jedoch einen Fehler beim Training mit seinem jungen Adler, und dieser fliegt auf und davon. Barzabai wagt seinem Vater nicht unter die Augen zu treten. Er folgt dem Adler in die Steppe und hat sich schon bald hoffnungslos verirrt… Trailer: Klick hier

-> Global City Beats:
Das Internet kommt ins Kino und verbreitet Partystimmung. Erstmals zeigt der Kompilationsfilm Global City Beats eine Auswahl herausragender Netzvideos auf der großen Leinwand. High Definition statt Youtube – ein cooles Gemeinschaftserlebnis der besonderen Art!

-> I Dreamt Under the Water:
„Dies ist ein Film über Verzweiflung, über das Bedürfnis, sich fallen zu lassen und zu verlieren, das Bekannte zurückzulassen und sich neu zu (er)finden in Sex und Drogen: Nur wer den Schritt in den Abgrund wagt, kann eine Ahnung davon bekommen, wer er wirklich ist. Ob er ist.“

-> No time to die:

Asante fährt ein glänzendes, schwarzes Auto, mit dem er berufsmäßig Leichen transportiert. Er und sein Assistent Issifu (Issifu Kassim) bringen die Toten von der ghanaischen Hauptstadt Accra in ihre Dörfer, wo die Beerdigungszeremonien stattfinden. Asante liebt seinen Beruf. Doch er hat ein Problem. Welche Frau will schon mit einem Leichenwagenfahrer zusammen sein?

-> Rohtenburg:
Für den Abschluss ihres Studiums der Kriminalpsychologie hat sich die junge Amerikanerin Katie Armstrong ein bizarres Thema ausgesucht: Sie will einen Blick hinter die marktschreierischen Schlagzeilen werfen und herausfinden, was Oliver Hartwin zu dem notorischsten Mörder in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland werden ließ. Im Internet hatte Hartwin nach einem Partner gesucht, der sich einverständlich von ihm töten und danach verspeisen lassen würde. Simon Grombek hatte sich bereit erklärt und gab sein Leben in einem bizarren Akt des Selbstopfers. Im Heimatdorf von Hartwin beginnt Katie ihre Spurensuche. Sie findet Indizien für ein isoliertes Leben in Einsamkeit unter der Knute einer dominanten Mutter, für verzweifelte Ausbruchsversuche aus der Umklammerung und Einöde, für immer weiter ausufernde Gewaltfantasien. Trailer: Klick hier

-> Shopping-Center King – Hier gilt mein Gesetz:
Im Einkaufszentrum Forest Ridge regiert Wachdienstleiter Ronnie Barnhardt mit eiserner Faust: Auf Patrouille überwindet er im Nahkampf Skateboarder, Ladendiebe und manchmal auch aufmüpfige Kunden. Und er träumt davon, eines Tages die Taschenlampe gegen Dienstmarke und Schusswaffe einzutauschen. Ronnies Größenwahn wird auf eine harte Probe gestellt, als ein Exhibitionist im Einkaufszentrum sein Unwesen treibt. Als Freund und Helfer der Kunden ist es Ronnies Pflicht, das Zentrum zu schützen – also nutzt er diese Chance, seine brachliegenden Fähigkeiten als Gesetzeshüter in großem Stil einzusetzen: Insgeheim hofft er, durch die Lösung des Falls einen der begehrten Plätze in der Police Academy und damit auch das Herz seiner Traumfrau Brandi aus der Kosmetikabteilung zu gewinnen. Denn die behandelt ihn bisher, als ob er Luft wäre. Trailer: Klick hier
———————————————————————–
Die Trailer der aktuellen Neustarts gibt es hier: Hier geht es zu den Trailern

Kommentare

Schreibe einen Kommentar