Kostenlos ins Kino zu Der Medicus:
(Eine Aktion von der Zeitschrift TVSpielfilm)

Wann finden die Vorstellungen statt?
Am Sonntag, den 22.12.2013, um 20:00 Uhr.

Was läuft?Kostenlos ins Kino zu Der Medicus

England im 11. Jahrhundert – Rob Cole (Tom Payne) hat eine außergewöhnliche Gabe: als kleiner Junge fühlt er, dass seine kranke Mutter sterben wird und muss hilflos zusehen, wie sich seine Vorahnung erfüllt. Auf sich allein gestellt, schließt sich der junge Waise einem fahrenden Bader (Stellan Skarsgård) an, der ihm neben den üblichen Taschenspielertricks auch die Grundlagen der mittelalterlichen Heilkunde nahe bringt. Schon als Lehrling erkennt Rob die Grenzen dieser einfachen Praktiken. Eines Tages erfährt er von dem berühmten Universalgelehrten Ibn Sina (Ben Kingsley), der im fernen Persien Medizin lehrt, und er beschließt, sich dort zum Arzt ausbilden zu lassen.Auf seiner Reise begegnet Rob Cole zahllosen Gefahren und Herausforderungen, muss Opfer erbringen und sich seinen Weg bedingungslos erkämpfen. Am Ende wird sein unbeirrtes Streben nach Wissen mit Erkenntnissen über die Welt und über sich selbst mit Freundschaft und wahrer Liebe belohnt… – Zum Trailer von Der Medicus

Kostenlos ins Kino zu Der Medicus – so funktioniert es.
Bitte lest unten die genauen Bedingungen!
Einfach die unten aufgeführte Telefonnummer + Endzahl für eure Stadt anrufen (Beispiel: Für Berlin wählt ihr die 01378223200). Am Telefon wird euch ein Pincode angesagt. Diesen müsst ihr euch unbedingt notieren, da ihr sonst am Previewtag keine Kinokarten erhaltet. Anschließend geht ihr dann am 22.Dezember in das von euch gewählte Kino und erhaltet gegen Nennung des Previewcodes zwei kostenlose Kinokarten (am Stand der TVSpielfilm). Der Anruf ist kostenlos, wenn bereits alle Karten vergeben sind. Alle Infos zur Aktion gibt es auch nochmal bei TVSpielfilm.

Wichtig! Hier die genauen Bedingungen:
– Nur jeder 3.Anrufer gewinnt je zwei Karten (am Telefon wird angesagt, der wievielte Anrufer man ist)
– Denkt bitte kurz über die Bedingungen nach und überlegt euch dann, ob ihr anrufen möchtet!

Kosten:
50 Cent pro Anruf aus dem Festnetz. Vom Handy sind die Kosten abweichend – werden euch aber (in der Regel) angesagt. Sind alle Karten bereits vergeben, ist der Anruf kostenfrei.

Nummer:
01378-22320-X (X=Zahl für die Stadt, für die man die Karten möchte – z.B. 0 für Berlin)

Wo finden die Vorstellungen statt?
Durchgestrichen = Keine Karten mehr vorhanden!

– 0 Berlin, CinemaxX, Potsdamer Straße 5
– 1 Essen, CinemaxX, Berliner Platz 4/5
– 2 Hamburg, CinemaxX, Dammtordamm 1
– 3 München, CinemaxX, Isatorplatz 8

Wenn bei einer Stadt die Karten bereits vergriffen sind, dann meldet dies bitte unter den Kommentaren.


Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Du hast eine weitere Aktion parat, durch die man kostenlos ins Kino kommt? Dann schreib uns eine Email, damit es alle erfahren: kostenlos @ sneak-kino.de

Danke an Peter für den Hinweis!

12 Kommentare
  1. Achtung! Es gewinnt nicht jeder Anruf!

  2. HH weg

  3. Hamburg ist weg.

  4. Schade das es für Köln keine Karten gibt..
    Der Film wird echt toll werden 🙂

  5. Also sorry aber ich fand es besser als es noch einen festgelegten Startzeitpunkt für die Aktion gab und sie nicht sofort mit posting losging.

  6. Berlin ist weg!

  7. München weg

  8. Habe noch 6 Karten für Hamburg , da falsch angerufen, wer will, schreibt eine e-mail an ppeddie99@aol.com für 2 oder mehr Karten !

  9. 6 Karten HH sind weg !

Schreibe einen Kommentar