Kostenlos/Gratis ins Kino zu Am Sonntag bist du tot:
(Eine Aktion vom Spiegel)

Wann finden die Vorstellungen statt?
Am Montag, den 13.10.2014, um 20:00 Uhr.

Was läuft?

Nach The Guard – Die neue rabenschwarze Schuld-und-Sühne-Komödie mit Brendan Gleeson, von John Michael McDonagh! Ein gutherziger, irischer Pfarrer, die Sünden anderer und das unumgängliche Versprechen eines seiner Schützlinge: „Am Sonntag bist du tot“. Eigentlich will Dorfpfarrer James Lavelle doch nur, dass es allen Menschen in seinem Provinznest an der irischen Küste gut geht. Doch seine Gemeinde schockt ihn regelmäßig durch ihren Hass und ihre Streitlust. Eines Tages, als der Geistliche die Beichte abnimmt, droht ihm eines seiner Schäfchen: „Am Sonntag bist du tot!“ Nicht, dass der unbescholtene Pfarrer etwas ausgefressen hätte. Er soll stellvertretend für einen anderen katholischen Pfarrer sterben, der dem Gläubigen früher Schlimmes angetan hat, aber nicht mehr lebt. Immerhin hat sich vor knapp 2000 Jahren ja auch Jesus Christus für die Sünden der Menschheit geopfert und schuldlos auf dem Hügel Golgatha kreuzigen lassen. Das Beichtgeheimnis hindert den Pfarrer daran, die Polizei einzuschalten. Also muss er sich selbst auf die Suche nach seinem zukünftigen Mörder machen. Eine turbulente Woche vergeht wie im Flug. Wird die raue Küste Irlands am Sonntag zu seinem ganz persönlichen Golgatha?
– Zum Trailer von Am Sonntag bist du tot

Wie komme ich an Karten?
Die Leitungen sind ab 12 Uhr geöffnet. Einfach die unten aufgeführte Telefonnummer + Endzahl für eure Stadt anrufen (Beispiel: Für Berlin wählt ihr die 090032462620). Am Telefon wird euch ein Pincode angesagt. Diesen müsst ihr euch unbedingt notieren, da ihr sonst am Previewtag keine Kinokarten erhaltet. Anschließend geht ihr dann am 13.Oktober in das von euch gewählte Kino und erhaltet gegen Nennung des Previewcodes (am Stand vom Spiegel) zwei kostenlose Kinokarten.

Hinweis: Jeder Telefonanschluss kann nur einmal Karten bekommen. Bei einem zweiten Anruf vom gleichen Anschluss kommt die Meldung, dass keine Karten mehr verfügbar sind. Weiterhin muss die Rufnummer übertragen werden – ansonsten kommt ein Besetztzeichen.

Kosten:
69 Cent/Min aus dem Festnetz. Vom Handy sind die Kosten abweichend – werden euch aber (meist) angesagt. Der Anruf dauert ca. 1 Minute.

Nummer:
0900-3246262-X (X=Zahl für die Stadt, für die man die Karten möchte – z.B. 0 für Berlin)

Wo finden die Vorstellungen statt?
Durchgestrichen = Keine Karten mehr vorhanden!

– 0 Berlin, Filmkunst 66, Bleibtreustraße 12
– 1 Düsseldorf, Cinema, Schneider-Wibbel-Gasse 5
– 2 Frankfurt/Main, Cinema, Roßmarkt 7
– 3 Hamburg, Passage-Kino, Mönckebergstraße 17
– 4 Hannover, Hochhaus-Lichtspiele, Goseriede 9
– 5 Köln, Cinenova, Herbrandstraße 11
– 6 Leipzig, Passage-Kinos Hainstraße 19 a
– 7 München, Kinos Münchener Freiheit, Leopoldstraße 82
– 8 Nürnberg, Cinecittà, Gewerbemuseumsplatz 3
– 9 Stuttgart, Atelier am Bollwerk, Hohe Straße 26

Sollten bei einer Stadt die Karten bereits vergeben sein, dann meldet dies bitte in den Kommentaren, damit andere sich den Anruf sparen können.

Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Du hast eine weitere Aktion parat, durch die man kostenlos ins Kino kommt? Dann schreib uns eine Email, damit es alle erfahren: kostenlos @ sneak-kino.de

14 Kommentare
  1. Sind die Previews bzw. diese hier eigentlich im Originalton sprich Englisch???

  2. Hannover ist weg.

    • Ich war zu früh. Geht doch noch mit einer anderen eigenen Telefonnummer. Nimmt man die gleiche eigene Telefonummer kommt der Hinweis: Alle Karten sind weg. Etwas irreführend.

      • Haben wir auch extra oben nochmal erklärt 🙂

        Hinweis: Jeder Telefonanschluss kann nur einmal Karten bekommen. Bei einem zweiten Anruf vom gleichen Anschluss kommt die Meldung, dass keine Karten mehr verfügbar sind. Weiterhin muss die Rufnummer übertragen werden – ansonsten kommt ein Besetztzeichen.

  3. um 12h02 hat es geklappt für Berlin

  4. Nürnberg geht noch. 1,52€ aus dem Vodafonenetz. 1min 10sek hats gedauert.

  5. Berlin is weg

  6. Berlin ist ausverkauft

  7. Hamburg ist leider weg!

  8. München weg

  9. Köln weg

  10. Düsseldorf weg

Schreibe einen Kommentar