Günstig ins Kino zu „2 Tage New York“:
(Eine Aktion der ‚myself‘)

– – – – –

Wann finden die Vorstellungen statt?
Am Dienstag, den 03.07.2012, um 20:00 Uhr.

Was läuft?


Die letzte Katastrophe liegt fünf Jahre zurück – damals fiel Marion (Julie Delpy) mit ihrem amerikanischen Freund bei ihren Eltern in Paris ein. Die beiden haben den gemeinsamen Lebensabschnitt längst hinter sich, Fotografin Marion wohnt jetzt mit Sohnemann im Big Apple und verliebt sich in Mingus (Chris Rock), den alleinerziehenden Vater einer siebenjährigen Tochter.  Ist er der Mann fürs Leben? Im Prinzip ja. Doch der Härtetest lässt nicht lange auf sich warten: Diesmal taucht Marions kauziger Vater (Albert Delpy) in New York auf – mit ihrer neurotischen Schwester Rose (Alexia Landeau) und ihrem unerträglich aufdringlichen Ex-Freund Manu (Alex Nahon) im Schlepptau.

Wie komme ich an Karten?
Zuerst kauft ihr euch die aktuelle Ausgabe der myself (es reicht auch die kleine Ausgabe der myself für 2,20 €). Anschließend geht ihr unten auf den Link „Zu den Karten“, beantwortet die Fragen und tragt eure Daten in das Formular ein. Dann erhaltet ihr einen Code – diesen übertragt ihr auf den Coupon, den ihr in der myself findet.

Die Schritte im Überblick:

1. Die aktuelle Ausgabe der  „myself“ (ab 13.06.2012 im Handel, Kostenpunkt für die kleine Ausgabe 2,20 €) kaufen und den Reservierungscode, der euch auf der Internetseite angezeigt wurde, auf den kleinen Coupon, den ihr in der Zeitschrift findet, übertragen.

2. Unten auf den Link „Zu den Karten“ klicken und mit der Zeitschrift die gestellten Fragen beantworten. Anschließend das Formular ausfüllen und den angezeigten Reservierungscode auf den Coupon aus der Zeitschrift beantworten.

3. Am 3.07.2012 mit dem Coupon ins Kino gehen.

Wichtig: Der Code für die Karten ist nur mit dem Original-Coupon aus der Zeitschrift gültig!

Wo finden die Vorstellungen statt?
Durchgestrichen = Keine Karten mehr vorhanden!

Berlin, Kino in der Kulturbrauerei, Schönhauser Allee 36
Düsseldorf, UFA-Palast, Worringer Straße 142
Frankfurt/Main, Cinestar Metropolis, Eschenheimer Anlage 40
– Hamburg,
Zeise-Kinos, Friedensallee 7
Köln, Cinenova, Herbrandstraße 11
München, City-Kino, Sonnenstraße 12


Zu den Karten…:
– – – > Klick hier < – – –

– – – – –
Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Du hast eine weitere Aktion parat, durch die man kostenlos ins Kino kommt? Dann schreib uns eine Email, damit es alle erfahren: kostenlos @ sneak-kino.de

3 Kommentare
  1. Die von myself spinnen ja total ! Ich würde es denen ja gerne selbst mitteilen, aber selbst der Impressum-Button auf deren Webseite funktioniert nicht!

    Wir sollen nicht nur die Zeitschrift kaufen – nein: wir müssen noch zig Fragen auf die Zeitschrift bezogen ausfüllen! Was soll denn der Mist? Sorry: das geht echt zu weit. Wir sind doch nicht im Kindergarten und arbeitende Menschen, die echt besseres zu tun haben…

    • Na toll – also Heft am PC lesen 😉 – aber sollte ja zu schaffen sein, danke für den Tipp – 2,20€ für 2x Kino ist echt noch ok 😉

    • zig Fragen???
      ich zähle nur 5
      und die zu beantworten schafft jedes Kind das zählen kann, das 3 Buchstaben auseinander halten kann, und das die Farben kennt.

Schreibe einen Kommentar