Trailer: Klick hier
Regie:
Nina F. Grünfeld
Laufzeit: 52 Minuten

THE_DYING_DOCTOR

Inhalt: Nina F. Grünfeld zeichnet in dieser intimen Dokumentation der letzten Lebensmonate ihres Vaters, des berühmten norwegischen Psychiaters Berthold Grünfeld, ein großartiges Familienporträt. „The Dying Doctor“ ist die Fortsetzung ihres Films „Origin Unknown“ von 2005, in dem sie sich mit der von ihr und ihrem Vater betriebenen Suche nach Informationen über seine Mutter beschäftigte, die er nie kennengelernt hat.

THE_DYING_DOCTOR2

Das Jewish Film Festival: Seit seiner Gründung 1995 versteht sich das Jewish Film Festival Berlin als Forum für den jüdischen Film weltweit. Es hat sich zur Aufgabe gesetzt, die neuesten und interessantesten Beiträge jüdischer internationaler Filmemacher nach Berlin zu holen.Die Filme laufen überwiegend in englischer Sprache. Soweit sie in anderen außerdeutschen Sprachen gedreht sind, werden sie englische, teilweise auch deutsche Untertitel haben. Teilweise werden sie auch auf Deutsch eingesprochen.

THE_DYING_DOCTOR3

Wann läuft der Film? Der Film wird heute, am 11.05.2009, um 18:00 Uhr als Deutschlandpremiere in Berlin während des „Jewish Film Festivals“ gezeigt. Die Vorstellung findet im Arsenal-Kino (Potsdamer Straße 2) statt und der Eintritt beträgt 6,50€. Im Anschluss an den Film gibt es noch eine Diskussionsrunde mit der Regisseurin.
Weitere Infos: JFFB.de

Kommentare

Schreibe einen Kommentar