Folgende Filme laufen in der Kinowoche vom 02.08 – 07.08 in den deutschen Kinos an: (Filmstart: 02.August 07)

11 Men Out: null
Óttar, der Stürmerstar des isländischen Fußball-Erstligisten KR, verkündet öffentlich sein Schwulsein – und stürzt damit den isländischen Fußball und seine eigene Familie ins Chaos.
Trockener Humor, vermischt mit vielen Gefühlen.

Auf Anfang: null
Auf Anfang erzählt die Geschichte der Freunde Erik und Phillip, zweier gegensätzlicher junger Männer, die am Anfang ihrer Schriftstellerkarriere stehen. Phillips Manuskript wird sofort angenommen und veröffentlicht, über Nacht wird er zum Shootingstar der intellektuellen Szene Norwegens.
Amüsant und traurig, nur leider etwas holprig erzählt.

Der Date Profi: null
Das Leben von Verkehrspolizist Roger ist ziemlich frustrierend: Statt Respekt erntet er bei seinen Kollegen nur Spott, und auch sein Schwarm Amanda zeigt ihm nur die kalte Schulter. Von einem Kumpel nimmt er schließlich den Rat an und geht in einen Spezialkurs von „Dr. P“ . Mit dessen Hilfe will er ein cooler Typ werden, um Amanda zu erobern und seinen Kollegen zu zeigen, wo der Hammer hängt.
Witzige „Duelle“, sonst aber eher ermüdend.

Der rote Elvis: null
Als man am 17. Juni 1986 einen Mann tot aus einem See am Rande von Ost-Berlin zieht, ist es der amerikanische Sänger und Schauspieler Dean Reed, eine der geheimnisvollsten Ikonen der globalen Popkultur zu Zeiten des Kalten Krieges.
Typischer Dokumentarfilm der es zulässt, das sich jeder sein eigenes Bild machen kann.

Lauf der Dinge: null
Drei ganz unterschiedliche junge Menschen suchen auf einer Mittelmeerinsel nach dem Leben ohne Sorgen. Doch müssen sie bald erkennen, dass Sommer, Sonne, Strand und Sex nur die zerbrechliche Fassade genau jener Probleme sind, vor denen sie hofften, fliehen zu können.
Helden, die einen gar nicht interessieren.

Projekt Gold – Eine deutsche Handball-WM: null
Sie begannen als Außenseiter, spielten sich in die Herzen der Zuschauer und eroberten den Titel: Projekt Gold ist die hautnah gefilmte Dokumentation der Handball-WM 2007 in Deutschland.
Hier können auch Sportmuffel richtig mitfiebern.

Transformers: null
Seit Jahrhunderten kämpfen zwei außerirdische Roboterrassen – die Autobots und die Decepticons – um die Vorherrschaft im Universum. Beide Seiten suchen nach der ultimativen Machtquelle – dem „Allspark“ – und tragen ihren Krieg nun auf die Erde. Den Schlüssel zu dem auf der Erde versteckten Energiewürfel „Allspark“ trägt nichtsahnend der junge Sam Witwicky.
Für Actionfans sehenswert für den Rest…lassen wir das.

Von Frau zu Frau: null
Daphne Wilders Mutterliebe kennt keine Grenzen. Allein hat sie drei Mädchen großgezogen. Dennoch ist Daphnes größte Sorge, dass ihre jüngste Tochter Milly nicht selbst den perfekten Mann fürs Leben findet. So nimmt Daphne insgeheim über eine Online-Partnervermittlung die Sache selbst in die Hand.
Normale Komödie ohne große Highlights.

Weiterhin läuft an:
Ettore Sottsass – Der Sinn der Dinge

Schreibe einen Kommentar