Kostenlos/Gratis ins Kino zu „Freischwimmer“:
(Eine Aktion vom „Filmforum NRW“)
————————————————————————-

Zugegeben, keine große Sache, soll hier aber trotzdem nicht unerwähnt bleiben:

Wann findet die Vorstellung statt?
Am Mitgtwoch, den 11.03.2009, um 19:00 Uhr. Anschließend gibt es noch ein Gespräch mit Andreas Kleiner (Regisseur des Films).

Was läuft?

Rico Bartsch ist ein Einzelgänger. Er hat weder Erfolg bei den Mädchen, noch im Sport. Sein eingeschränktes Hörvermögen lässt ihn in einer eigenen Welt leben. Wenn ihm die Umwelt auf die Nerven geht, schaltet er sein Hörgerät einfach aus. Eines Tages stirbt sein Mitschüler Robert Greiner an einem vergifteten Gebäck. Rico ist das egal, denn er hat Robert Greiner, der ihn und die Lehrer tyrannisierte, regelrecht gehasst. Doch als sich herausstellt, dass der Anschlag gar nicht dem Opfer, sondern Rico selbst galt, steht er plötzlich im Mittelpunkt. Wer hatte ein Motiv, Rico umzubringen? Trotz zahlreicher Befragungen der Mitschüler, gibt es keine Spur.
Trailer: Klick hier

Wie komme ich an Karten?
Einfach zur Vorstellung im Filmforum erscheinen und einen netten Abend genießen.

Kosten?
Völlig kostenlos!

Wo findet die Vorstellung statt?
Köln, Filmforum NRW (Museum Ludwig), Bischofsgartenstraße 1

P.S.: Danke an Timo!
————————————————————————
Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Du hast eine weitere Aktion parat, durch die man kostenlos ins Kino kommt? Dann schreib uns eine Email, damit es alle erfahren: kostenlos @ sneak-kino.de

Kommentare

Schreibe einen Kommentar