Kostenlos/Gratis ins Kino zu „Hugo Cabret“:
(Eine Aktion vom „KinderSpiegel“)

– – – – – – – – – –

Wann finden die Vorstellungen statt?
Am Sonntag, den 22
.01.2011, um 15:00 Uhr.

Was läuft?

hugocabret

1931, unter den Dächern von Paris: Der 12-jährige Waisenjunge Hugo (Asa Butterfield) lebt alleine in den Gemäuern eines gigantischen Pariser Bahnhofs. Seit sein Vater (Jude Law), ein talentierter Uhrenmacher, bei einem Brand ums Leben gekommen ist, versteckt sich Hugo auf dem Dachboden hinter einer großen Bahnhofsuhr.Statt zur Schule zu gehen, muss er die Arbeit seines Onkels übernehmen: Täglich macht er einen Kontrollweg durch die großen Hallen, um alle Bahnhofsuhren in Schuss zu halten und aufzuziehen. Dabei muss er sich vor dem strengen Stationsvorsteher (Sacha Baron Cohen) in Acht nehmen, der keine Chance auslässt, seinem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Hugos einzige Erinnerungsstücke an seinen Vater sind ein rätselhaftes Notizbuch und ein kaputter Roboter – eine Art Aufziehfigur – die Hugos Vater vor seinem Tod in seiner Uhrmacherwerkstatt zu reparieren versuchte.
Trailer: Klick hier

Wie komme ich an Karten?
Einfach die unten aufgeführte Telefonnummer + Endzahl für eure Stadt anrufen (Beispiel: Für Berlin wählt ihr die 0900324204000). Am Telefon wird euch ein Pincode angesagt. Diesen müsst ihr euch unbedingt notieren, da ihr sonst am Previewtag keine Kinokarten erhaltet. Anschließend geht ihr dann am 22.Januar in das von euch gewählte Kino und erhaltet gegen Nennung des Previewcodes (am Stand vom Kinderspiegel) zwei kostenlose Kinokarten.

Kosten:
69 Cent/Min aus dem Festnetz. Vom Handy sind die Kosten abweichend – werden euch aber angesagt. Der Anruf dauert ca. 1 Minute.

Nummer:
0900-32420400-X (X=Zahl für die Stadt, für die man die Karten möchte – z.B. 0 für Berlin)

Wo finden die Vorstellungen statt?
Durchgestrichen = Keine Karten mehr vorhanden!

– 0 Berlin, Cinestar Cubix, Rathausstrasse 1
– 1 Düsseldorf, UFA-Palast, Worringer Straße 142
– 2 Frankfurt/Main, Cinestar Metropolis, Eschenheimer Anlage 40

– 3 Hamburg, CinemaxX Dammtordamm, Dammtordamm 1
– 4 Hannover, CinemaxX, Nikolaistraße 8
– 5 Köln, Cinedom, Im Mediapark 1
– 6 Leipzig, CineStar, Petersstraße 44
– 7 München, Royal Filmpalast, Goetheplatz 2
– 8 Nürnberg, Cinecitta, Gewerbemuseumsplatz 3
– 9 Stuttgart, CinemaxX Liederhalle, Breitscheidstraße 4a


Sollten bei einer Stadt die Karten bereits vergeben sein, dann meldet dies bitte in den Kommentaren, damit andere sich den Anruf sparen können.
– – – – – – – – – –
Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Du hast eine weitere Aktion parat, durch die man kostenlos ins Kino kommt? Dann schreib uns eine Email, damit es alle erfahren: kostenlos @ sneak-kino.de

Kommentare

Schreibe einen Kommentar