Kostenlos/Gratis ins Kino zu „Ihr könnt euch niemals sicher sein“:
(Eine Aktion des „WDR“)
————————————————————————-
Wann findet die Vorstellung statt?
Am Montag, den 13.Oktober. Es handelt sich dabei um eine Preview des WDR. Die Vorstellung beginnt um 19:00 Uhr.

Wie komme ich an die Karten?
Einfach am besagten Tag im Kino erscheinen. Der Eintritt zur Vorstellung ist frei und eine Anmeldung nicht erforderlich. Anschließend an die Vorführung gibt es ein Filmgespräch mit den Schauspielerinnen Anneke Kim Sarnau und Jenny Schily sowie der Regisseurin Nicole Weegmann und den Autoren Eva und Volker A. Zahn.

Was läuft?

 Der 17-Jährige Gymnasiast Oliver Rother bringt seine Gedanken, Gefühle und Erlebnisse gern in Hip-Hop-Texten zum Ausdruck. Als ihm seine Lehrerin Selma Vollrath eine Sechs für eine Deutscharbeit über  Das Leiden des jungen Werther  gibt, die er im Stil eines Rappers getextet hat, verlässt er enttäuscht und wutentbrannt die Klasse. Dabei verliert er einen Zettel, auf dem er in einem drastischen Song ankündigt, Frau Vollrath töten zu wollen. Aus Angst, einen potentiellen Amokläufer im Haus zu haben, informiert die Schulleitung die Polizei. Als diese bei der Hausdurchsuchung auf Olivers Computer gewalttätige Videos findet und sich der Jugendliche nicht eindeutig von seinen Sprüchen distanziert, nimmt ein ungeahntes Drama seinen Lauf. Denn wer will die Verantwortung dafür übernehmen, nicht rechtzeitig reagiert und möglicherweise ein Blutbad verursacht zu haben?

Kosten?:
Völlig kostenlos!

Wo findet die Vorstellung statt?

Köln, Filmforum des Museums Ludwig, Am Kölner Dom (Karte: Klick hier)

Danke an Timo. Würde ich in Köln wohnen, dann würde ich mir diesen Film wirklich nicht entgehen lassen. „Die Stadt der Blinden“ könnt ihr euch auch normal im Kino ansehen.
————————————————————————-
Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Du hast eine weitere Aktion parat, durch die man kostenlos ins Kino kommt? Dann schreib uns eine Email, damit es alle erfahren: kostenlos @ sneak-kino.de

Kommentare

Schreibe einen Kommentar