Kostenlos/Gratis ins Kino zu „Lachsfischen im Jemen“:
(Eine Aktion der „Cinema“)

Wann finden die Vorstellungen statt?
Am Montag, den 14
.05.2012, um 20:00 Uhr.

Was läuft?


Dr. Alfred Jones (Ewan McGregor) gilt als internationale Größe in Sachen Lachs- und Forellenzucht. Eines Tages wird der schüchterne britische Experte von einer gewissen Harriet Chetwode-Talbot (Emily Blunt) mit einem absurd klingenden Angebot konfrontiert: Ihr Auftraggeber, Scheich Muhammad ibn Zaidi bani Tihama (Amr Waked), ein passionierter Fliegenfischer aus dem Jemen, möchte zum Wohl seines Heimatlandes nordeuropäische Lachse in den Wadis des Wüstenstaates ansiedeln. Hierbei soll ihn der britische Wissenschaftler unterstützen. Kosten spielen dabei keine Rolle. Trailer: Klick hier

Wie komme ich an Karten?
Einfach die unten aufgeführte Telefonnummer + Endzahlen für eure Stadt anrufen (Beispiel: Für Berlin wählt ihr die 01379-06021001). Am Telefon wird euch ein Pincode angesagt. Diesen müsst ihr euch unbedingt notieren, da ihr sonst am Previewtag keine Kinokarten erhaltet. Anschließend geht ihr dann am 14.Mai in das von euch gewählte Kino und erhaltet gegen Nennung des Previewcodes zwei kostenlose Kinokarten.

Wichtig! Hier die genauen Bedingungen:

– Die Hotline für die Tickets ist ab 12 Uhr freigeschalten (vom 26.- 30. April)
– jeder 3.Anrufer gewinnt Karten (am Telefon wird angesagt, der wievielte Anrufer man ist)
– Denkt bitte kurz über die Bedingungen nach und überlegt euch dann, ob ihr anrufen möchtet!

Kosten:
50 Cent pro Anruf aus dem Festnetz. Vom Handy sind die Kosten abweichend – werden euch aber angesagt. Der Anruf dauert ca. 1 Minute.

Nummer:
01379
-060210-XX (XX=Zahlen für die Stadt, für die man die Karten möchte – z.B. 01 für Berlin)

Wo finden die Vorstellungen statt?
Durchgestrichen = Keine Karten mehr vorhanden!

– 01 Berlin, Filmtheater a. Friedrichshain, Bötzowstraße 1-5
– 02 Dresden , Programmkino Ost, Schandauer Straße 73
– 03 Düsseldorf , UCI Kinowelt, Hammer Str. 39-41
– 04 Frankfurt/Main,E-Kinos, Zeil 125
– 05 Hamburg,CinemaxX, Dammtordamm 1
– 06 Köln , Cinedom, Im Mediapark 1
– 07 Leipzig, Passage-Kinos, Hainstraße 19a
– 08 München, CinemaxX, Isartorplatz 8
09 Nürnberg, Cinecittà, Gewerbemuseumsplatz 3
10 StuttgartGloria, Königstraße 20


Sollten bei einer Stadt die Karten bereits vergeben sein, dann meldet dies bitte in den Kommentaren, damit andere sich den Anruf sparen können.

Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Du hast eine weitere Aktion parat, durch die man kostenlos ins Kino kommt? Dann schreib uns eine Email, damit es alle erfahren: kostenlos @ sneak-kino.de

10 Kommentare
  1. Drei mal angerufen, drei mal „kein Glück gehabt“ :/

  2. Berlin hat geklappt! PIN ist 6-stellig. Kosten für Handy werden nicht angegeben.

  3. Es gibt nur für jeden 3. Anruf Karten. Für Leipzig gibt es noch welche.

  4. für Heute ist München weg !!

  5. Für HH gab es grad noch Karten. Man muß direkt hintereinander anrufen, wenn es heißt der überbächste Anruf gewinnt, dann hat man 2 Karten für € 1,50, da kann man nicht meckern 😉

  6. Hi, hab grad Karten für Frankfurt ergattert. 3x hintereinander anrufen, dann bekommt man die PIN. Kosten vom Festnetz 1,50€.

  7. Warum ist Hannover plötzlich nicht mehr dabei????
    Vorhin stand Hannover noch hinter der Nummer 05.

  8. Für Stuttgart gibt es keine Tickets mehr. 🙁

  9. Für Dresden ist das Kontingent erschöpft! 🙁

  10. Dresden ist weg…

Schreibe einen Kommentar