Kostenlos/Gratis ins Kino zu „Ziemlich beste Freunde“:
(Eine Aktion von ‚myself‘)

————————————————————————-

Wichtige Info:
Alle, die bereits vor ca. 1 Woche einen Code auf myself.de angefordert haben, müssen noch einmal neu bei der Aktion mitmachen. Myself hat eine Rundmail verschickt und erklärt, dass es sich damals nur um eine Testseite gehandelt hat und die Codes entsprechend nicht gültig sind. Dementsprechend müsst ihr euch noch einmal neu in das Formular eintragen und somit einen neuen Code anfordern.

Wann finden die Vorstellungen statt?
Am Mittwoch, den 04.01.2012, um 20:00 Uhr.

Was läuft?

ziemlichbestefreunde

Philippe (François Cluzet) führt das perfekte Leben. Er ist reich, adlig, gebildet und hat eine Heerschar von Hausangestellten – aber ohne Hilfe geht nichts! Philippe ist vom Hals an abwärts gelähmt. Eines Tages taucht Driss (Omar Sy), ein junger Mann, der gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde, in Philippes geordnetem Leben auf.Driss will eigentlich nur einen Bewerbungsstempel für seine Arbeitslosenunterstützung, und auf den ersten Blick eignet sich das charmante Großmaul aus der Vorstadt auch überhaupt nicht für den Job als Pfleger. Doch seine unbekümmerte, freche Art macht Philippe neugierig. Spontan engagiert er Driss und gibt ihm zwei Wochen Zeit, sich zu bewähren.

Wie komme ich an Karten?
Zuerst müsst ihr euch unter dem unten angegebenen Link in das Formular eintragen, anschließend die Ausgabe 01/2012 (ab 14.12.2011 im Handel erhältlich) der „myself“ kaufen. Hier die Schritte im Überblick:

1. Einfach unten auf den Link ‚Zu den Karten‘ klicken und das Formular ausfüllen. Im Formular könnt ihr auch auswählen, ob ihr nur eine, oder ob ihr zwei Karten bekommen möchtet. Wichtig: Notiert euch den Reservierungscode!

2. Die Ausgabe 01/2012 der „myself“ (ab 14.12.2011 im Handel) kaufen (Kostenpunkt: ca. 3 Euro) und den Reservierungscode, der euch auf der Internetseite angezeigt wurde, auf den kleinen Coupon, den ihr in der Zeitschrift findet, übertragen.

3. Am 4.01.2012 mit dem Coupon ins Kino gehen 🙂

Wichtig: Der Code für die Karten ist nur mit dem Original-Coupon aus der Zeitschrift gültig!

Wo finden die Vorstellungen statt?
Durchgestrichen = Keine Karten mehr vorhanden!

Berlin, Filmtheater am Friedrichshain, Bötzowstraße 1-5
Düsseldorf, Atelier – Kino im Savoy, Graf-Adolf-Straße 47
Frankfurt/Main, Cinestar Metropolis, Eschenheimer Anlage 40
Hamburg,
Holi, Schlankreye 69
München, City-Kino, Sonnenstraße 12
Stuttgart, Atelier am Bollwerk, Hohe Straße 26

Zu den Karten…:

– – – > Klick hier <- - -

————————————————————————-

Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Du hast eine weitere Aktion parat, durch die man kostenlos ins Kino kommt? Dann schreib uns eine Email, damit es alle erfahren: kostenlos @ sneak-kino.de

Kommentare

Schreibe einen Kommentar