Kostenlos/Gratis ins Kino zu Genug gesagt:
(Eine Aktion der Zeitschrift Brigitte)

Wann finden die Vorstellungen statt?
Am Montag, den 9.Dezember 2013, um 20:00 Uhr ( in Frankfurt am Main um 20:30 Uhr, in Freiburg um 19:00 Uhr).

Was läuft?
genuggesagt

Eva ist geschieden und alleinerziehende Mutter einer Tochter, deren Weggang ans College bevorsteht, was Eva zu schaffen macht. Wenigstens ihre Arbeit als Masseurin lenkt sie ab, bis sie den lustigen und sympathischen Albert kennenlernt, der ebenfalls allein lebt und ihr wie ein Gleichgesinnter erscheint. Zwischen beiden beginnt eine wunderbare Romanze. Parallel freundet sich Eva mit Marianne, einer ihrer neuen Klientinnen, an, die eine begnadete Dichterin ist, aber etwas zu viel über ihren Ex-Mann herzieht. Als Eva die Wahrheit über Mariannes Ex erfährt, beginnt sie ihre Beziehung zu Albert, die anfangs so perfekt schien, anzuzweifelen… – Zum Trailer von Genug gesagt

Wie komme ich an die Karten?
Die Karten für die Preview werden in zwei Etappen vergeben. Am 3. Dezember gibt es ab 10.30 Uhr für Berlin, Hamburg, Dresden, Nürnberg und Düsseldorf Karten, ab 11.30 Uhr für Köln, Stuttgart, München, Frankfurt am Main und Freiburg. Einfach unten auf den Link ‘Zu den Karten’ klicken
. Sobald die Formulare freigegeben sind, könnt ihr die entsprechende Stadt dann anklicken und euch eintragen.

Kosten?
Völlig Kostenlos!

Wo finden die Vorstellungen statt?

Berlin, Filmtheater am Friedrichshain, Bötzowstraße 1-5

Dresden, Programmkino Ost, Schandauer Straße 73
Düsseldorf, Cinema, Schneider-Wibbel-Gasse 5-7
Frankfurt/Main,
Cinema, Roßmarkt 7
Freiburg, Harmonie, Grünwälderstraße 16-18
Hamburg,  Passage Kino, Mönckebergstraße 17

Köln,
Weißhaus Kino, Luxemburger Straße 253-255
München,
City Kino, Sonnenstraße 12
Nürnberg, Cinecitta, Gewerbemuseumsplatz 3
Stuttgart, Innenstadtkinos, Bolzstraße10

– Zu den kostenlosen Kinokarten für Genug gesagt –

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Du hast eine weitere Aktion parat, durch die man kostenlos ins Kino kommt? Dann schreib uns eine Email, damit es alle erfahren: kostenlos @ sneak-kino.de

9 Kommentare
  1. Dresden hat ohne Probleme geklappt. Berlin war mal wieder voll Assi. Er hat die Seite nicht geladen (weil zuviele drauf zugegriffen haben), dann zweifach Daten angegeben und Karten sind schon weg. Wird auf der Seite aber noch nicht angezeigt.

  2. Bisher leider noch nicht freigeschaltet für Hamburg :/

  3. Na das war wohl nix 🙁 Link erst jetzt sichtbar, aber angeblich alle Karten für Hamburg weg.

  4. PatrickHH hat recht. Komplette Verarschung. Erst wurde der HH Link nicht wie angesagt um 10:30 freigegeben und dann um 10:42 von 0 auf nix alles weg. Hatte seit 10:30 jede Minute einen Pagerefresh laufen lassen. Da war nix mit Freischaltung.

    • Browsercache leeren ist bei solchen Sachen leider meist ganz wichtig 🙁

  5. Also Köln hat super geklappt! Freue mich auch schon auf die Preview… an alle anderen die keine Karten bekommen haben, manchmal gibt es eine 2te Chance bei Brigitte…einfach dann nochmal probieren.

  6. Am Donnerstag, den 5. Dezember, haben Sie ab 17 Uhr noch einmal die Gelegenheit, sich für alle Städte anzumelden.

  7. wer am 22.12. 20.oo Uhr den Film der Medicus in Essen sehen möchte, habe noch 2 x 2 Karten, email an ppeddie99@aol.com !

  8. MUC ist schon nach wenigen Sekunden weg.

    Leider ist das so, weil es immer wieder Leute gibt, die meinen diese Preview-Webseiten weiter verbreiten zu müssen – teils auch in anderen großen Plattformen. Sie checken nicht, dass damit die eigenen Chancen ins bodenlose gegen 0 fallen.

Schreibe einen Kommentar