schwerejungs4

Garmisch-Partenkirchen 1952: Die Olympischen Winterspiele in Oslo stehen vor der Tür und damit auch die 1.Teilnahme für das „Nachkriegsdeutschland“. Und vor einem solchen großen Event schlagen ja die Herzen Sportbegeisterter immer höher…So auch die von Gamser, Franzl, Gustl und Leusl Peter. Gemeinsam trainieren sie für die Qualifikation im Viererbob. Ihre Gegner: Dorfler, Basti, Kaspar und Toni. Diese sind bereits amtierende Meister und damit die Favoriten um die Olympiateilnahme.

schwerejungs2

Natürlich kommt es wie immer alles ganz anders, und die beiden Teams stehen später vor der Entscheidung ihres Lebens: Entweder Gemeinsam oder Gar nicht.

Mit von der Partie ist auch Bastian Pastewka. Schon alleine er, sollte dem Film jedenfalls genug Potential mit den auf Weg geben.

schwerejungs3

Regie führte Marcus H. Rosenmüller. Dieser landete letztes Jahr mit „Wer früher stirbt, ist länger tot“ den Überraschungshit 2006. Bleibt abzuwarten, ob ihm ein ähnlicher Erfolg auch mit diesem Film gelingt.
Der Film startet in Deutschland am 18.1.2006.

Prognose:

Schreibe einen Kommentar