Der Rote Punkt – eine Japanische Reise durch Deutschland  

rotepunkt1

Inhalt: Aki lebt in Japan. Als sie mit ihrer Mutter zusammen Tee trinkt und sie ihr anschließend etwas zeigt, entdeckt Aki das Paket, welches die Familie vor vielen Jahren geschickt bekommen hat. Jetzt, da sie alt genug ist, besteht sie darauf, das Paket öffnen zu dürfen. Als sie das Klebeband entfernt und den Deckel anhebt, entdeckt sie einen Anhänger, viele Landkarten und eine Kamera, in der noch ein Film steckt. Nachdem sie die wenigen Bilder entwickeln lassen hat, packt sie die Neugier nach ihren Wurzeln. Auf den Bildern sind ihre eigentlichen Eltern und ihre kleine Schwester zu sehen, die bei einem Autounfall ums Leben kamen. Eine der Landkarten weckt Akis Neugier abermals. In der Nähe von München ist ein roter Punkt markiert, dem Aki auf die Spur kommen möchte. Und so lässt sie ihre Familie, das Studium und ihren Freund in Japan zurück und begibt sich auf die Reise nach Deutschland. Dort angekommen, fragt sie sich mit ihren wenigen Deutschkenntnissen durch und gelangt schließlich zu einer Familie, die ihr bei der Suche sehr behilflich ist.

roterpunkt4

Die Kinotour: Bei den Vorstellungen werden die Regisseurin Marie Miyayama und der Filmmusikkomponist Helmut Sinz anwesend sein, sowie die Hauptdarstellerin Yuki Inomata, die für diese Vorstellungen extra aus Japan anreist.

Die Termine der Vorstellungen sind:

Kaufbeuren, Corona Kinoplex, Mittwoch, 27.05.2009 um 20.00 Uhr
Bad Wörishofen, Lichtspiele am Bahnhof, Donnerstag, 28.05.2009 um 20.00 Uhr
Kempten, Colosseum, Freitag, 29.05.2009 um 20.00 Uhr
Immenstadt, Union Filmtheater, Samstag, 30.05.2009 um 20.00 Uhr
München, Theatiner Kino, Dienstag, 02.06.2009 um 20:30 Uhr
Weicht, Hofhaus, Samstag, 06.06.2009 um 20.00 Uhr

roterpunkt5

Gewinnspiel: Wir verlosen 2×2 Freikarten für eine der oben angegeben Vorstellungen. Schreibt uns einfach eine Email an gewinnspiel [at] sneak-kino.de mit dem Betreff „roter Punkt“ und nennt uns dort euren Namen und die gewünschte Stadt. Die zwei schnellsten Emails gewinnen!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar