AROGFINAL_MAXXIMUM A4

Am 04.12.08 lief der Film „A.R.O.G.“ mit großem Erfolg (Platz 4 in den Charts!) in den deutschen Kinos an. Der Teppichhändler Arif hat sich mit seinen Heldentaten auf dem Planeten G.O.R.A. nicht nur Freunde gemacht. Nun bekommt er die Rache seiner Widersacher ziemlich deutlich zu spüren – man katapultiert ihn mit einer Zeitmaschine in die Steinzeit. Dort mischt sich Arif selbstbewusst unters Volk. Natürlich nicht ganz ohne Folgen für die Höhlenmenschen, in deren Leben nun ein wenig verfrüht zivilisatorische Innovationen Einzug halten: Dreirad, offenes Buffet und Springbrunnen. Arif findet zwar schnell Freunde in der Steinzeit, aber will dennoch so bald wie möglich zurück in die Gegenwart zu seiner schwangeren Frau Ceku. Doch dafür benötigt er nichts Geringeres als rasanten technischen Fortschritt, um eine funktionierende Zeitmaschine bauen zu können. Also heißt es, seine primitiven Zeitgenossen möglichst bald auf den neuesten Entwicklungsstand zu bringen, in dem man sie von Ära zu Ära hetzt….

Arog__04 

Gewinnspielfrage: Wie hieß der Film, in dem der Teppichverkäufer Arif  ins All entführt wurde und dort einen Planeten rettete? (Der Vorgänger-Film zu A.R.O.G.)

Preise:
– 2×2 Freikarten für den Film (deutschlandweit einlösbar!)

Um zu gewinnen…:
-> Schicke eine Email an: gewinnspiel [at] sneak-kino.de
Inhalt: Lösung, Name und Adresse
Betreff der Email: AROG
Einsendeschluss: 15.12.2008, 22:00 Uhr.

HINWEIS: Jeder Haushalt darf nur 1 Mal am Gewinnspiel teilnehmen! Einsendungen von verschiedenen Familienmitgliedern (auch Großfamilien, die sogar mit Hund und Katze teilnehmen) führen zum Ausschluss aus dem Gewinnspiel. 

Arog__13
Das Kleingedruckte:
-> Teilnahmeschluss ist der 15.12.2008, 22:00 Uhr.
-> Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
-> Die Gewinne können nicht bar ausgezahlt werden.
-> Jeder darf nur einmal teilnehmen.
-> Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
-> Das Gewinnspiel ist völlig kostenlos!
-> Die Gewinner werden per Email benachrichtigt und an dieser Stelle veröffentlicht.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar