Kostenlos/Gratis ins Kino zu „The Lady – Ein geteiltes Herz“:
(Eine Aktion von der Zeitschrift „GRAZIA“)

– – – – –

Wann finden die Vorstellungen statt?
Am Mittwoch, den 04
.04.2012, um 20:00 Uhr (München erst 20:30 Uhr).

Was läuft?


Ende der achtziger Jahre lebt Aung San Suu Kyi (Michelle Yeoh) mit ihrem Ehemann, dem britischen Wissenschaftler Michael Aris (David Thewlis), und den beiden Söhnen glücklich in Oxford, England. Der Schlaganfall ihrer Mutter lässt sie in ihr Heimatland Birma zurückkehren, das gerade von schweren Unruhen erschüttert wird.Regimegegner bitten Suu Kyi, die als Tochter eines Volkshelden sehr populär ist, den Vorsitz der neu gegründeten Partei für ein demokratisches Birma zu übernehmen. Trotz Drohungen und Gewalt gegen sich und ihre Anhänger führt Suu Kyi einen unermüdlichen Wahlkampf und gewinnt. Die Militärs erkennen den Sieg jedoch nicht an und stellen Suu Kyi unter Hausarrest. Der Kontakt zu ihrem geliebten Mann und den Kindern ist schlagartig auf ein Minimum beschränkt, bald wird er komplett verboten.

Wie komme ich an Karten?
Einfach die unten aufgeführte Telefonnummer + Endzahl für eure Stadt anrufen (Beispiel: Für Berlin wählt ihr die 013798888141). Am Telefon wird euch ein Pincode angesagt. Diesen müsst ihr euch unbedingt notieren, da ihr sonst am Previewtag keine Kinokarten erhaltet. Anschließend geht ihr dann am 4.April in das von euch gewählte Kino und erhaltet gegen Nennung des Previewcodes zwei kostenlose Kinokarten.

Kosten:
50 Cent pro Anruf aus dem Festnetz. Vom Handy sind die Kosten abweichend – werden euch aber angesagt.

Nummer:
01379 – 888814-X (X=Zahl für die Stadt, für die man die Karten möchte – z.B. 01 für Berlin)

Wo finden die Vorstellungen statt?
Durchgestrichen = Keine Karten mehr vorhanden!

– 1 Berlin, Kino in der Kulturbrauerei, Schönhauser Allee 34-36
– 2 Frankfurt/Main, Cinema, Roßmarkt 7
– 3 Hamburg, Abataon, Allende Platz 3
– 4 Köln, Off Broadway, Zülpicher Straße 24
– 5 München, Neues Gabriel, Dachauer Straße 16
6 Stuttgart, EM-Kino, Königsstraße 22

Sollten bei einer Stadt die Karten bereits vergeben sein, dann wäre es nett, wenn ihr dies unter den Kommentaren meldet!
– – – – –
Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Du hast eine weitere Aktion parat, durch die man kostenlos ins Kino kommt? Dann schreib uns eine Email, damit es alle erfahren: kostenlos @ sneak-kino.de

5 Kommentare
  1. Huch, völlig neues Layout hier, sehr übersichtlich, hübsch. Danke für den The Lady Tipp, Karten für Berlin scheints also noch zu geben 🙂

  2. Das ist zwar übersichtlich, aber die Farbe gefällt mir gar nicht!
    Übrigens ist der Hinweis, dass man sich für den Newsletter neu eintragen muss, in der Mail ziemlich unauffällig geraten. Wer sich für den Film nicht interessiert, wird die Mail vielleicht gleich löschen und bekommt gar nicht mit, dass er sich neu eintragen müsste …

  3. Hallo, bei der angegebenen Tel.-Nr. 01379/888814 – 5 für München ist ein ständiges belegt Zeichen… hab dann auch noch -05 probiert, klappt gar nicht! Könnte die Tel-Nr. falsch sein?

  4. bei der angegebenen Telefon Nr. für Stuttgart bekomme ich auch nur ein ständiges Belegt-Zeichen.

  5. Ich finds gar nicht gut:
    früher konnte man zwischen den Previews hin- und herblättern!
    Wie geht das denn nun?

Schreibe einen Kommentar