Günstig ins Kino zu: Die Bestimmung – Insurgent (10 Städte)

Günstig ins Kino zu Die Bestimmung – Insurgent:
(Eine Aktion von der Zeitschrift Cinema)

Wann finden die Vorstellungen statt?
Am Dienstag, den 17.03.2015, um 20:00 Uhr.

Was läuft?

In Die Bestimmung – Insurgent, heiß ersehnte Fortsetzung des fesselnden Action-Adventures begibt sich Tris in den Ruinen eines dystopischen Chicagos auf die Suche nach Verbündeten und riskiert dabei nicht nur ihr eigenes Leben…Tris (Shailene Woodley) und Four (Theo James) sind auf der Flucht, verfolgt von Jeanine (Kate Winslet), der Anführerin der machthungrigen KEN. Im Wettlauf gegen die Zeit müssen sie herausfinden, warum sie so gnadenlos gejagt werden und welches Geheimnis Tris‘ Eltern schützen wollten und dafür mit ihrem Leben bezahlten. Die Konsequenzen längst vergangener Entscheidungen verfolgen Tris nun, während sie gleichzeitig verzweifelt versucht, diejenigen zu schützen, die sie liebt. Mit Four an ihrer Seite muss sie sich zahlreichen Aufgaben und Gefahren stellen, um die Wahrheit über die Vergangenheit ihrer Welt zu entschlüsseln und damit letztendlich deren Zukunft zu sichern. Zum deutschen Trailer von Die Bestimmung – Insurgent

Wie komme ich an Karten?
Die Leitungen sind ab ca. 10:00 Uhr freigegeben. Bitte beachtet, dass es bei dieser Aktion sehr großen Andrang geben wird. Bitte lest unten die genauen Bedingungen! Einfach die unten aufgeführte Telefonnummer + Endzahl für eure Stadt anrufen (Beispiel: Für Berlin wählt ihr die 01378223410). Am Telefon wird euch ein Pincode angesagt. Diesen müsst ihr euch unbedingt notieren, da ihr sonst am Previewtag keine Kinokarten erhaltet. Anschließend geht ihr dann am 17.März in das von euch gewählte Kino und erhaltet gegen Nennung des Previewcodes zwei kostenlose Kinokarten (am Stand der Cinema).

Wichtig! Hier die genauen Bedingungen:
– Nur jeder 3.Anrufer gewinnt je zwei Karten (am Telefon wird angesagt, der wievielte Anrufer man ist)
– Denkt bitte kurz über die Bedingungen nach und überlegt euch dann, ob ihr anrufen möchtet!

Kosten:
50 Cent pro Anruf aus dem Festnetz. Vom Handy sind die Kosten abweichend – werden euch aber (in der Regel) angesagt.

Nummer:
01378-22341-X (X=Zahl für die Stadt, für die man die Karten möchte – z.B. 0 für Berlin)

Wo finden die Vorstellungen statt?
Durchgestrichen = Keine Karten mehr vorhanden!

– 0 Berlin, CinemaxX, Potsdamer Straße 5
– 1 Dresden, CinemaxX, Hüblerstraße 8
– 2 Düsseldorf, UFA Palast, Worringer Straße 142
– 3 Frankfurt/Main / Sulzbach, Kinopolis, Main-Taunus-Zentrum
– 4 Hamburg, CinemaxX Dammtor, Dammtordamm 1
– 5 Köln, Cinedom, Im Mediapark 1
– 6 Leipzig, Cineplex, Ludwigsburger Straße 13
– 7 München, CinemaxX, Isartorplatz 8
– 8 Nürnberg, Cinecitta, Gewerbemuseumsplatz 3
– 9 Stuttgart, Gloria, Königsstraße 20

Wenn bei einer Stadt die Karten bereits vergriffen sind, dann meldet dies bitte unter den Kommentaren, damit andere sich das Geld für den Anruf sparen können.

Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Du hast eine weitere Aktion parat, durch die man kostenlos ins Kino kommt? Dann schreib uns eine Email, damit es alle erfahren: kostenlos @ sneak-kino.de

[divider_top]

Günstig ins Kino zu: Nightcrawler – Jede Nacht hat ihren Preis (10 Städte)

Günstig ins Kino zu: Nightcrawler – Jede Nacht hat ihren Preis (10 Städte)

Günstig ins Kino zu Nightcrawler – Jede Nacht hat ihren Preis:
(Eine Aktion von der Zeitschrift TVSpielfilm)

Wann finden die Vorstellungen statt?
Am Montag, den 03.11.2014, um 20:00 Uhr.

Was läuft?Nightcrawler

Lou Bloom lebt zurückgezogen in Los Angeles und hält sich mehr schlecht als recht mit kleineren Diebstählen über Wasser. Nach erfolglosem Bemühen um einen anständigen Job, beginnt Lou als freier Kameramann für einen TV-Nachrichtensender zu arbeiten. Sein Spezialgebiet: lokale Verbrechen und Unfälle. Dabei muss er nicht nur möglichst als erster am Tatort sein, je näher und schonungsloser er mit seiner Kamera das Geschehene dokumentiert, desto besser kann er die Bilder verkaufen. Der äußerst ehrgeizige Lou lernt schnell und findet zusehends Gefallen an dem skrupellosen Geschäft der „Nightcrawler“, bei dem jedes gefilmte Verbrechen bares Geld bedeutet und Opfer Mittel zum Zweck werden. Die Nachrichtenchefin Nina ist begeistert von dem Einsatz des neuen Freelancers. Doch sie ahnt nicht, wie weit Lou – in seinem Drang nach Anerkennung – bereit ist zu gehen. Zum deutschen Trailer von Nightcrawler

Wie komme ich an Karten?
Die Leitungen sind ab ca. 10:00 Uhr freigegeben.. Bitte lest unten die genauen Bedingungen! Einfach die unten aufgeführte Telefonnummer + Endzahl für eure Stadt anrufen (Beispiel: Für Berlin wählt ihr die 01378223410). Am Telefon wird euch ein Pincode angesagt. Diesen müsst ihr euch unbedingt notieren, da ihr sonst am Previewtag keine Kinokarten erhaltet. Anschließend geht ihr dann am 3.November in das von euch gewählte Kino und erhaltet gegen Nennung des Previewcodes zwei kostenlose Kinokarten (am Stand der TV Spielfilm).

Wichtig! Hier die genauen Bedingungen:
– Nur jeder 3.Anrufer gewinnt je zwei Karten (am Telefon wird angesagt, der wievielte Anrufer man ist)
– Denkt bitte kurz über die Bedingungen nach und überlegt euch dann, ob ihr anrufen möchtet!

Kosten:
50 Cent pro Anruf aus dem Festnetz. Vom Handy sind die Kosten abweichend – werden euch aber (in der Regel) angesagt.

Nummer:
01378-22341-X (X=Zahl für die Stadt, für die man die Karten möchte – z.B. 0 für Berlin)

Wo finden die Vorstellungen statt?
Durchgestrichen = Keine Karten mehr vorhanden!

– 0 Berlin, CinemaxX, Potsdamer Straße 5
– 1 Dresden, CinemaxX, Hüblerstraße 8
– 2 Düsseldorf, UFA Palast, Worringer Straße 142
– 3 Frankfurt/Main, Kinopolis, Main-Taunus-Zentrum Sulzbach
– 4 Hamburg, CinemaxX Dammtor, Dammtordamm 1
– 5 Köln, Cinedom, Im Mediapark 1
– 6 Leipzig, Cineplex, Ludwigsburgerstraße 13
– 7 München, CinemaxX, Isartorplatz 8
– 8 Nürnberg, Cinecitta, Gewerbemuseumsplatz 3
– 9 Stuttgart, Gloria, Königsstraße 20

Wenn bei einer Stadt die Karten bereits vergriffen sind, dann meldet dies bitte unter den Kommentaren, damit andere sich das Geld für den Anruf sparen können.

Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Du hast eine weitere Aktion parat, durch die man kostenlos ins Kino kommt? Dann schreib uns eine Email, damit es alle erfahren: kostenlos @ sneak-kino.de

[divider_top]

Günstig ins Kino zu: Die sieben Männer der Sumuru (17 Städte)

Günstig ins Kino zu Die sieben Männer der Sumuru:
(Eine Aktion von der Zeitschrift TVSpielfilm)

Wann finden die Vorstellungen statt?
Am Freitag, den 04.04.2014, um 22:10 Uhr.

Was läuft?
girlfromrio

Die SchleFaZ-Archäologen Kalkofe und Rütten graben mit ‚Die sieben Männer der Sumuru‘ ein cineastisches Juwel der besonderen Art aus. Denn in dem „Aktion-Film der Extra-Klasse“, wie das Kinoplakat das Werk 1969 bewarb, will eine machtlüsterne  Frau die Weltherrschaft an sich reißen. Lange vor Alice Schwarzer und Angela Merkel überzeugte dabei ‚Goldfinger‘-Girl Shirley Eaton als starke weibliche Führungsfigur. (Text: Tele5)  Zum Trailer von Die sieben Männer der Sumuru

Wie komme ich an Karten?
Der Film läuft in der Reihe “Schlechteste Filme aller Zeiten”. Daher ist die Vorstellung nur für Fans des Trash-Kinos gedacht 😉 Die Leitungen sind bereits frei.
Einfach die unten aufgeführte Telefonnummer + Endzahlen für eure Stadt anrufen (Beispiel: Für Aschaffenburg wählt ihr die 01378-22505001). Am Telefon wird euch ein Pincode angesagt. Diesen müsst ihr euch unbedingt notieren, da ihr sonst am Previewtag keine Kinokarten erhaltet. Anschließend geht ihr dann am 4.April in das von euch gewählte Kino und erhaltet gegen Nennung des Previewcodes zwei kostenlose Kinokarten (am Stand der TV Spielfilm).

Kosten:
50 Cent pro Anruf aus dem Festnetz. Vom Handy sind die Kosten abweichend – werden euch aber (in der Regel) angesagt.

Nummer:
01378-225050-XX (XX=Zahlen für die Stadt, für die man die Karten möchte – z.B. 01 für Aschaffenburg)

Wo finden die Vorstellungen statt?
Durchgestrichen = Keine Karten mehr vorhanden!

– 01 Aschaffenburg, Kinopolis, Goldbacherstraße 25-27
– 02 Bad Godesberg, Kinopolis, Moltkestraße 7-9
– 03 Berlin, Gernsehclub i. Ladenkino, Gärtnerstraße 19
– 04 Darmstadt, Kinopolis, Goebelstraße 11
– 05 Dettelbach, Cineworld, Mainfrankenpark 21
– 06 Dresden, Rundkino, Prager Straße 6
– 07 Gießen, Kinopolis, Ostanlage 45
– 08 Hanau, Kinopolis, Am Steinheimer Tor 17
– 09 Koblenz, Kinopolis, August-Horch-Straße 2 A
– 10 Landshut, Kinopolis, Am alten Viehmarkt
– 11 Marburg, Cineplex, Biegenstraße 1 a
– 12 München, Mathäser, Schlosserstraße 4
– 13 Paderborn, Cineplex, Westernstraße 34
– 14 Pforzheim, Cineplex, Zerrennerstraße 35
– 15 Rosenheim, Citydome, Kufsteinerstraße 34
– 16 Sulzbach, Kinopolis, Main-Taunus-Zentrum
– 17 Viernheim, Kinopolis, Robert-Schumann-Straße 2

Wenn bei einer Stadt die Karten bereits vergriffen sind, dann meldet dies bitte unter den Kommentaren, damit andere sich das Geld für den Anruf sparen können.

Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Du hast eine weitere Aktion parat, durch die man kostenlos ins Kino kommt? Dann schreib uns eine Email, damit es alle erfahren: kostenlos @ sneak-kino.de

[divider_top]