Günstig ins Kino zu Egon Schiele:
(Eine Aktion vom Spiegel)

Wann finden die Vorstellungen statt?

Am Montag, den 14.11.2016, um 20:00 Uhr.

Was läuft?

Wien, Anfang des 20. Jahrhunderts: Der junge Egon Schiele ist mit seinen originellen, erotisch aufgeladenen Werken einer der meist diskutierten Künstler seiner Zeit. Leidenschaftlich lebt er für seine Kunst, die inspiriert wird von schönen Frauen und dem Geist einer zu Ende gehenden Ära. Seine jüngere Schwester Gerti ist seine erste Muse, doch schon bald stehen zu ihrem Missfallen immer neue Mädchen für Egon Modell. Als ihm von seinem Künstlerfreund Gustav Klimt die rothaarige Wally vorgestellt wird, verbindet die beiden bald schon mehr als die Liebe zur Kunst. Eine ebenso stürmische wie wahrhaftige Beziehung beginnt, die sich fortan durch Schieles Schaffen ziehen wird und durch sein Gemälde „Tod und Mädchen“ unsterblich geworden ist. Zum Trailer von Egon Schiele

Ab wann kann man anrufen?

Die Hotline ist ab Samstag, den 05.11.2016 um ca. 12:00 Uhr freigegeben.

Wie komme ich an Karten?

Einfach die unten aufgeführte Telefonnummer + Endzahl für eure Stadt anrufen (Beispiel: Für Berlin wählt ihr die 090032462620). Am Telefon wird euch ein Pincode angesagt. Diesen müsst ihr euch unbedingt notieren, da ihr sonst am Previewtag keine Kinokarten erhaltet. Anschließend geht ihr dann am 14. November in das von euch gewählte Kino und erhaltet gegen Nennung des Previewcodes (am Stand vom Spiegel) zwei kostenlose Kinokarten. Die Tickets sind nicht übertragbar und nur für den Eigengebrauch bestimmt.

Es gibt pro Anschluss nur einmal Karten. Beim zweiten Anruf vom gleichen Anschluss erfolgt der Hinweis, dass die Karten bereits alle vergeben sind. Hört ihr ein Besetztzeichen, dann müsst ihr eure Rufnummernübertragung aktivieren.

Kosten

69 Cent/Min aus dem Festnetz. Vom Handy sind die Kosten abweichend – werden euch aber (meist) angesagt. Der Anruf dauert ca. 1 Minute.

Nummer

0900-3246262-X (X=Zahl für die Stadt, für die man die Karten möchte – z.B. 0 für Berlin)

Wo finden die Vorstellungen statt?

Durchgestrichen = Keine Karten mehr vorhanden!

– 0 Berlin, Filmtheater am Friedrichshain, Bötzowstraße 1 – 5
– 1 Düsseldorf, Cinema, Schneider-Wibbel-Gasse 5
– 2 Frankfurt/Main, Cinema, Rossmarkt 7
– 3 Hamburg, Zeise-Kinos, Friedensallee 7 – 9
– 4 Hannover, Kino am Raschplatz, Raschplatz 5
– 5 Köln, Cinenova, Herbrandstraße 11
– 6 Leipzig, Passage-Kinos, Hainstraße 19a
– 7 München, Atelier Kino, Sonnenstraße 12
– 8 Nürnberg, Cinecittà, Gewerbemuseumsplatz 3
– 9 Stuttgart, Atelier am Bollwerk, Hohe Straße 26

Sollten bei einer Stadt die Karten bereits vergeben sein, dann meldet dies bitte in den Kommentaren, damit andere sich den Anruf sparen können.

Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Du hast eine weitere Aktion parat, durch die man kostenlos ins Kino kommt? Dann schreib uns eine Email, damit es alle erfahren: kostenlos @ sneak-kino.de

28 Kommentare
  1. Oben steht 14.11.2016, im Text dann 16.11.2016, könnt ihr das bitte mal prüfen und ggf. korrigieren.

    Vielen lieben Dank im Voraus.

  2. Unter : Wie komme ich an Karten – steht”dann geht am 16.11. in das von Euch gewählte Kino”
    Die Vorstellungen finden aber doch bereits am

    14. NOVEMBER statt laut obiger Ankündigung

    Elisabeth

  3. Die Bandansage in Hannover sagt mir, dass ich zu früh anrufe, dabei ist doch heute der 5. November!!!!!!!!Elisabeth

  4. Um 12h02 zwei Karten.
    Vielen Dank

  5. 12:03, München hat geklappt. Danke!

  6. Die Ansage in Berlin ist total schlecht… ich versteh kein Wort und 3,- sind in der Tonne 🙁 war es bei euch auch so ?

  7. Yeah Tickets für Nürnberg sind save.

  8. Vielen Dank für Berlin. Veranstaltung findet dort definitiv am 14.11. um 20 Uhr im Filmtheater am Friedrichshain statt.
    Leider erhält man den Code erst nach 1 Minute. Über Handy kostet die Minute ca. 1,50 Euro.

  9. @ Jenny: Ich empfand die Ansage als sehr verständlich und klar gesprochen, jedoch viel zu leise. Man hat sich häufiger wiederholt um über eine Minute beim Ansagetext zu kommen :D.

  10. Hannover sagt, die Nummer sei nicht vergeben??

  11. Berlin ist alles weg

  12. Köln hat gerade anstandslos geklappt.
    Am 14.11. wie angegeben und auch deutlich zu verstehen.
    Ich wundere mich jedes mal über Kommentare von Leuten, die Probleme haben.
    Auch erhält man den Code zwar erst, wenn das Display etwas über eine Minute anzeigt, aber die ersten 10 Sekunden sind ja kostenlos – “Die folgende Tarifansage ist für sie kostenlos. NACH dem Signalton kostet dieser Service für sie 69 Cent aus dem deutschen Festnetz.”

    Jedes Mal wieder zeigen mir die Kommentare mancher Leute, dass es viele Menschen gibt, die weder lesen noch zuhören können. 😉

  13. 12:50 waren für Düsseldorf noch Tickets da. Und in der Ansage wurde gesagt, dass der Film am 14.11. ist. Die Ansage war auch gut zu verstehen.

  14. 12:12 Uhr Hannover: 2 Karten bekommen

    Nummer war vergeben, Ansage war verständlich und der Code kam nach 50 sec. inkl. kostenlosem Ansagetext. 😉

  15. München war gerade noch zu haben

  16. Super! 2 Karten für Stuttgart eben erhalten!

  17. Ich Suche noch 1-2 Karten. Wenn jemand eine entbehren kann, würde ich mich riesig freuen! 🙂

    LG Joel

  18. München ist weg

  19. Es ist noch keine Stadt durchgestrichen – habe nun für Düsseldorf angerufen und da wurde gesagt dass die Vorstellung bereits ausverkauft ist.

  20. Köln ist weg

  21. Auch in Stuggi sind alle Tickets vergeben!

  22. Fall jemand seine Karten doch nicht verwendet gebt bitte Bescheid hier in den Kommentaren – ich würde sie gerne übernehmen – für Düsseldorf!
    Vielen Dank!

  23. Nürnberg ist auch weg und kann gestrichen werden.

Schreibe einen Kommentar