Kostenlos/Gratis ins Kino zu Familienfest (10 Städte):
(Eine Aktion vom Spiegel)

Wann finden die Vorstellungen statt?
Am Dienstag, den 13.10.2015, um 20:00 Uhr (in Berlin und Frankfurt erst um 20:30 Uhr).

Was läuft?

Die Geschichte: Zum 70. Geburtstag von Hannes Westhoff findet sich die Familie im herrschaftlichen Wohnsitz des Patriarchen zusammen. Anne (Michaela May), seine zweite Ehefrau, hat nicht nur die Söhne Max, Frederik und Gregor eingeladen, sondern auch deren Mutter, Hannes’ Ex-Frau Renate .

Anne tut alles für eine entspannte Stimmung, kann aber nicht verhindern, dass die Familienmitglieder auch in den Tagen des Festes aufeinander losgehen. Ohne Rücksicht auf Verluste lassen sie gegenseitigen Sticheleien, Vorwürfen und Aversionen freien Lauf – und so wird tief in alten Wunden gebohrt, neue Gräben werden gezogen, und alle müssen sich der Frage stellen, wie sie mit offenen Rechnungen aus der Vergangenheit umgehen wollen. Bis eine Nachricht alles verändert. Denn für einen von ihnen ist das Familienfest die letzte Gelegenheit, der eigenen und gemeinsamen Biographie eine Erkenntnis abzuringen… Zum Trailer von Familienfest

Wie komme ich an Karten? Einfach die unten aufgeführte Telefonnummer + Endzahl für eure Stadt anrufen (Beispiel: Für Berlin wählt ihr die 090032462620). Am Telefon wird euch ein Pincode angesagt. Diesen müsst ihr euch unbedingt notieren, da ihr sonst am Previewtag keine Kinokarten erhaltet. Anschließend geht ihr dann am 13. Oktober in das von euch gewählte Kino und erhaltet gegen Nennung des Previewcodes (am Stand vom Spiegel) zwei kostenlose Kinokarten. Die Tickets sind nicht übertragbar und nur für den Eigengebrauch bestimmt.

Jeder Telefonanschluss kann nur einmal Karten bekommen. Bei einem zweiten Anruf vom gleichen Anschluss kommt die Meldung, dass keine Karten mehr verfügbar sind. Weiterhin muss die Rufnummer übertragen werden – ansonsten kommt ein Besetztzeichen.

Kosten:
69 Cent/Min aus dem Festnetz. Vom Handy sind die Kosten abweichend – werden euch aber (meist) angesagt. Der Anruf dauert ca. 1 Minute.

Nummer:
0900-3246262-X (X=Zahl für die Stadt, für die man die Karten möchte – z.B. 0 für Berlin)

Wo finden die Vorstellungen statt?
Durchgestrichen = Keine Karten mehr vorhanden!

– 0 Berlin, Passage-Kino, Karl-Marx-Straße 131/132
– 1 Dresden, Programmkino Ost, Schandauer Straße 73
– 2 Düsseldorf, atelier-Kino im Savoy Theater, Graf-Adolf-Straße 47
– 3 Frankfurt/Main, Cinema, Roßmarkt 7
– 4 Hamburg, Abaton, Allendeplatz, 3
– 5 Hannover, Kino am Raschplatz, Raschplatz 5
– 6 Köln, Odeon Lichtspieltheater, Severinstraße 81
– 7 München, City Kinos, Sonnenstraße 12
– 8 Nürnberg, Cinecitta, Gewerbemuseumsplatz 3
– 9 Stuttgart, Atelier am Bollwerk, Hohe Straße 26

Sollten bei einer Stadt die Karten bereits vergeben sein, dann meldet dies bitte in den Kommentaren, damit andere sich den Anruf sparen können.

Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Du hast eine weitere Aktion parat, durch die man kostenlos ins Kino kommt? Dann schreib uns eine Email, damit es alle erfahren: kostenlos @ sneak-kino.de

P.S.: Danke an Peter für den Hinweis!

14 Kommentare
  1. Berlin hat um 12h02 geklappt.
    Vielen Dank

  2. Berlin hat um 12h02 geklappt

  3. 12.12 Uhr: Berlin hat gerade noch geklappt.

  4. Vielen Dank!
    Köln hat 12:32 Uhr geklappt!

  5. Ist Köln schon voll?
    Die Ansage sagt, die Nummer ist gesperrt…

  6. Berlin ist weg

  7. Stuttgart hat gerade geklappt!

  8. Toll

    heute Mittag per Handy angerufen , kein Anschluss….
    Gerade vom Festnetz alle Karten weg für Stuttgart !

  9. Nürnberg weg

  10. Für München gibts keine Karten mehr 🙁

  11. Hannover weg

  12. Düsseldorf keine Karten mehr.

  13. Frankfurt weg

  14. Dresden funktioniert noch

Schreibe einen Kommentar